Nach dem Release der ersten und recht kurzen Episode von “Burial at Sea” im November vergangenen Jahres, warten die Fans von BioShock: Infinite auf die Fortsetzung der DLC-Reihe. Wie der verantwortliche Publisher 2K Games vor Kurzem via Nachrichtendienst Twitter bekanntgab, werden sich die Fans nicht mehr allzu lange gedulden müssen.

Satte acht Monate hat das Studio Irrational Games hinter dem Co-Gründer und Entwickler-Guru Ken Levine benötigt, um mit “Burial at Sea” den ersten Story-DLC für seinen erfolgreichen Ego-Shooter BioShock: Infinite zu veröffentlichen.

Dieser versetzte die Spieler erneut in die Haut des Protagonisten Booker DeWitt, allerdings spielte die Handlung nicht mehr auf der fliegenden Stadt Columbia, sondern in Rapture, wo Booker am Vorabend des Untergangs, am Silvesterabend des Jahres 1958, einer anderen Version von Elizabeth begegnete.

Die leider sehr kurze Spielzeit des DLCs sowie der saftige Preis von rund 15 Euro stießen bei einigen Spielern auf Unmut. Dennoch wird die Fortsetzung der Geschichte mit Spannung erwartet. Laut einem aktuellen Tweet des Publishers 2K Games soll es bis zum Release nicht mehr allzu lange dauern.

“BioShock: Infinite “Burial at Sea” Episode 2-DLC wird bald erscheinen”, heißt es auf dem Twitter-Account des Unternehmens. Wir sind gespannt, ob die Fortsetzung des Abenteuers etwas mehr Umfang bieten wird.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche