BioShock Infinite: Release auf März 2013 verschobenDas Release von BioShock Infinite verschiebt sich erneut! Wie Entwickler Irrational Games nun bekanntgab, wird der Ego-Shooter nicht wie geplant am 26.02.2013, sondern rund einen Monat später erscheinen. Die zusätzliche Zeit soll genutzt werden, um dem Spiel den letzten Schliff zu geben und noch bestehende Bugs zu beheben.

Ursprünglich sollte BioShock Infinite im Oktober diesen Jahres erscheinen. Bereits im Mai kündigte Entwickler Irrational Games jedoch eine Verschiebung auf den 26.02.2013 an. Nun wird sich die Veröffentlichung erneut um einen Monat verzögern. Erscheinen soll das heiß erwartete Spiel nun am Dienstag, den 26.03.2012!

Diese Neuigkeit gab Irrational Games-Chef Ken Levine im Zuge eines kürzlich stattgefundenen Preview-Events bekannt. Auslöser für die Verschiebung sei der Rat von Rod Fergusson gewesen, der seit wenigen Monaten bei Irrational Games ist und zuvor als Director des Gears of Wars-Franchise bei Epic Games tätig war.

Fergusson habe dem Team nahegelegt, dass das Spiel von drei oder vier zusätzlichen Wochen für Bugfixing und den Feinschliff sehr profitieren würde. „Wir haben darüber geredet. Ich wusste, dass ich von der Presse etwas verrissen werde. Wenn es dadurch aber letztendlich ein besseres Spiel wird, machen wir es. Das neue Datum ist daher also der 26. März“, erläutert Levine. Über die Verschiebung berichtete Eurogamer.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "BioShock Infinite: Release erneut verschoben – Launch für März 2013 geplant"

Soll mir ja recht sein lieber so als nur Probleme zum start, obwohl es ein natürlich ärgert.