Der Publisher 2K Games hat den Release der ersten Episode von „Burial at Sea“ auf Mitte des kommenden Monats datiert. Der zweite DLC zum Action-Blockbuster Bioshock: Infinite wird sowohl kostenlos als Teil des Season Passes als auch separat zum Preis von 14,99 Euro zum Download erhältlich sein. Der Season Pass kann nach wie vor für 19,99 Euro erworben werden.

In der ersten Episode von Burial at Sea werden die Spieler dem Protagonisten Booker DeWitt und einer stark veränderten Version von Elizabeth am Silvesterabend 1958 in Rapture begegnen und bekommen dabei die Gelegenheit, die Unterwasserstadt am Vorabend vor der verhängnisvollen Explosion in ihrer ganzen Pracht zu erleben.

Die Geschichte wird dabei im Stil des Film Noir erzählt und schickt die beiden Protagonisten aus BioShock Infinite auf die Suche nach mehreren plötzlich verschwundenen Mädchen. Auf ihrer Suche kommen Booker und Elizabeth einem großen Abenteuer auf die Spur.

Neben einer spannenden Geschichte wird Burial at Sea auch mit einigen Gameplay-Änderungen aufwarten. Demnach soll das Ressourcenmanagement eine stärkere Rolle einnehmen, so dass sich die Kämpfe im Spiel etwas anspruchsvoller gestalten. Zudem soll ein starker Fokus auf Unauffälligkeit gelegt werden. Des Weiteren werden die Bioshock-Veteranen eine altbekannte Waffe im Spiel vorfinden und neue Ausrüstung, ein neues Plasmid sowie neue Tears ausprobieren können. Das aus den alten Bioshock-Teilen bekannte Waffenrad wurde ebenfalls wieder ins Spiel integriert.

Burial at Sea – Episode 1 wird am 12. November 2013 für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche