BioShock Infinite - Commercial TeaserLange haben die Fans auf den ersten Download-Content für den Action-Blockbusters BioShock Infinite warten müssen. Im vergangenen Monat musste Ken Levine, Creative Director und Mitbegründer von Irrational Games, die Fans gar via Twitter darauf hinweisen, dass dieser noch ein wenig Zeit braucht. Gestern nun haben die Macher den ersten DLC für den viel gelobten Ego-Shooter veröffentlicht.

Der Download-Content trägt den Namen “Clash in the Clouds” und fällt recht actionreich aus. Er liefert vier frische Karten, auf denen sich die Spieler einigen großen Herausforderungen stellen müssen. Wer alle 60 Blue Ribbon-Herausforderungen meistert, wird exklusive Objekte freischalten und Zugang zu neuen Voxophonen, Kinetoskopen und Konzeptgrafiken erhalten.

„Clash in the Clouds“ ist ab sofort für 4,49 Euro bzw. 400 Microsoft Punkte erhältlich. Zudem ist der DLC Bestand des vergünstigten Season Passes, zu dem auch noch zwei weitere DLCs gehören, die im Verlauf dieses Jahres erscheinen sollen.

Der spätere Content soll die Spieler laut den Machern zurück in die Tiefen des Ozeans, in die Unterwasserstadt Rapture versetzen, die die Fans bereits aus den beiden Vorgängern kennen. Sowohl der Pinkerton Agent Booker DeWitt als auch Elizabeth werden dabei eine Rolle spielen. Die beiden Story-DLCs werden einzeln zum Preis von 12,99 Euro bzw. 1.200 Microsoft Punkte zu Buche schlagen. Der Season Pass lässt sich nach wie vor zum Preis von 19,99 Euro erwerben.

Im folgenden Trailer kannst du schon mal einen Blick auf den Inhalt des ersten DLCs werfen. Viel Spaß!

BioShock Infinite: Clash in the Clouds Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche