Bioshock Infinite Cover ArtworkDas Release von Bioshock: Infinite rückt immer näher und so langsam kommen auch neue Infos ans Licht. Vor Kurzem enthüllte Entwickler Irrational Games nun das Cover des kommenden Blockbusters. Das darauf abgebildete Artwork stößt jedoch nicht bei jedem Fan auf Zustimmung und sorgt derzeit für reichlich Unmut!

Wie Kotaku berichtet, missfällt vielen Fans das Cover-Artwork, weil es laut diversen Beiträgen nicht genügend über das Spiel aussagt und daher austauschbar wirkt. So schrieb beispielsweise der sichtlich enttäuschte User „Gregar“ auf Reddit:

„Ihr habt ein Spiel, das eine schwebende Insel, mechanische Kreaturen aller Arten und Größen, die Existenz der Realitätsverschiebung, Zeitkrümmung-Magie und Sky-Ziplines beinhaltet und das Beste, was ihr bieten könnt, ist ein austauschbarer, weißer, grauhaariger Protagonist, den man im Spiel eh nicht sehen kann, weil es First Person ist, und der eine typische Schrotflinte auf der Schulter trägt.“

Derartige Beiträge gibt es viele, die Botschaft der Fans ist allerdings die gleiche: Das innovative Spieldesign der Serie wird durch das Artwork nicht genügend unterstrichen. Wir sind gespannt, ob der Entwickler auf die Kritik der Spieler reagieren, dem Wunsch der Fans nachkommen und das Cover noch ändern wird und halten dich natürlich über weitere Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Bioshock: Infinite soll am 26. Februar 2013 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Über das Cover, das du dir am Ende dieses Artikels ansehen kannst, und die Diskussionen berichtete die Webseite Kotaku. Weitere Infos zu Bioshock: Infinite findest du auf der offiziellen Seite zum Spiel.

Bioshock Infinite Artwork

Cover-Art von Bioshock: Infinite


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Bioshock Infinite: Cover enthüllt – Fans des Ego-Shooters schwer enttäuscht"

Ehh ja, sorry aber darauf soll man hören? Es ist ein Cover ,verschwindet eh in der Versenkung und wird keinen mehr interessieren wenn das Spiel gut ist. Wenn dass das einzige ist was man den Spiel anlastet dann wird es super.

Sieht für mich nach einen Cover für die nicht Dauerzocker aus damit die dann auch bei MediaMarkt und co zugreifen.
Ich z.B werde nicht mal das Cover sehen da ich es mir über Steam holen werde.

Ich weiß gar nicht worüber sich da aufgeregt wird? Ach Kotaku jetzt wird mir einiges klar^^