Gestern hat das Entwicklerstudio Irrational Game mit der zweiten Episode zu “Burial at Sea” den letzten DLC für seinen preisgekrönten Ego-Shooter BioShock: Infinite veröffentlicht. Passend dazu ist auch ein Launch-Trailer erschienen, der mit zahlreichen spannenden Spielszenen aufwartet und die Fans auf die neue Geschichte rund um Booker und Elizabeth einstimmt.

Wie der Irrational Games Gründer und Creative Director Ken Levine in dem offiziellen Statement verriet, sei er auf die Leistung des Entwicklerteams sehr stolz. “Ich denke, die Arbeit, die das Team in dieses letzte Kapitel gesteckt hat, spricht für sich selbst”, so der Macher.

Laut Levine habe das Team etwas geschaffen, das größer und umfangreicher ist und gleichzeitig die Spieler in die Rolle von Elizabeth versetzt, wofür man das komplette Spielerlebnis überarbeiten musste, so dass die Spieler die Welt mit ihren Augen betrachten können und die Probleme im Spiel so angehen, wie sie es tun würde. Und zwar durch unauffälliges Vorgehen, mechanische Versiertheit, sowie neue Waffen und Taktiken.

Wer sich außerdem in dem separaten 1998er-Modus versuchen will, muss das Spiel komplettieren, ohne dabei jemanden zu töten. “Die BioShock-Fans wird es schier umhauen”, so der Macher. Den Launch-Trailer kannst du dir an dieser Stelle bei uns anschauen. Viel Spaß!

BioShock Infinite: Burial at Sea — Episode Two Launch Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche