Bioshock: Infinite - TV-Commercial Full VersionSeit dem 26. März 2013 ist der Action-Blockbuster BioShock Infinite aus dem Hause Irrational Games offiziell erhältlich. Von Fans und Kritikern gleichermaßen bejubelt, scheint sich der Titel auch für Publisher Take-Two Interactive finanziell gelohnt zu haben. Laut dem aktuellen Geschäftsbericht des Unternehmens verkaufte sich das Spiel seit dem Release bereits 3,7 Millionen Mal.

Erfolgreichstes US-Konsolenspiel im März 2013

Auf dem amerikanischen Markt gehörte BioShock Infinite zu den erfolgreichsten Konsolen-Titeln im März 2013. Auch der Season Pass, der drei zukünftige Download-Inhalte zu einem vergünstigten Preis beinhaltet, scheint laut Take-Two bei den Spielern auf großes Interesse zu stoßen.

Die Entwicklung des ersten DLC läuft bereits seit der Fertigstellung des Hauptspiels auf vollen Touren. Konkrete Infos zum Inhalt oder dem Release-Termin des neuen Contents gibt es allerdings bisher nicht.

Verluste im Geschäftsjahr 2013

Trotz guter Verkaufszahlen seiner Bestseller Borderlands 2, BioShock Infinite und NBA 2K13 beendete der Publisher das Geschäftsjahr 2013 mit einem Verlust von 31,2 Millionen US-Dollar. Der Umsatz ist jedoch im Vergleich zum Vorjahr von 826 Millionen auf 1,21 Milliarden US-Dollar gestiegen.

Im aktuellen Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen laut Take-Two-CEO Strauss Zelnick mit Gewinnen, zum einen durch die anstehende Veröffentlichung von Grand Theft Auto 5 am 17. September 2013, zum anderen durch diverse Fortsetzungen bekannter Marken sowie neuen Projekten für die Next-Generation-Konsolen, die sich aktuell in der Pipeline befinden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche