Bigpoint präsentierte heute auf der Games Developer Conference in San Francisco mit Ruined Online sein erstes komplett in den USA entwickeltes Browsergame. Ruined Online ist ein Third-Person-Shooter, der dich in ein postapokalyptisches San Francisco versetzt, in dem du spannende Gefechte austrägst.

In den USA befindet sich Ruined Online bereits in der Beta-Phase, ab heute werden dort ausgewählte Spieler eingeladen, den Shooter anzuspielen. In den nächsten Monaten soll Ruined Online auch in weitere Sprachen übersetzt und in Europa im Sommer 2011 veröffentlicht werden.

Laut Bigpoint bietet dir Ruined Online eine große Bandbreite interessanter Features, die sich vor allem an Hardcore-Gamer richten sollen. Neben einer beeindruckenden Grafik erwarten dich explosive Spezialeffekte und eine passende Musikuntermalung. Weitere Infos zum Spiel findest du in unserem Artikel „Erste Einblicke in Ruined Online„. Einen ersten Eindruck vermittelt auch der aktuelle offizielle Trailer des Spiels:

Ruined Online – Offizieller Trailer 2011

Neben Ruined Online zeigt Bigpoint auf der GDC die für 2011 angekündigten Spiele Drakensang Online, ToonRacer und Battlestar Galactica Online, das sich seit Anfang Februar in der Open Beta befindet.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News