Der CTE (Community Test Environment) von Battlefield 4 hat wieder seine Pforten geöffnet und interessierte Premium-Spieler können die Server unsicher machen, um die neuesten Änderungen von DICE zu testen, bevor sie auf die Live-Server kommen. Auch die Famas hat eine Generalüberholung erhalten. Erfahre hier, was sich geändert hat!

Sind wir ehrlich, die Famas ist alles andere als eine schlechte Waffe, hat aber definitiv ihre Nachteile: Der Rückstoß ist hoch, das Magazin besitzt nicht wirklich viele Kugeln (25 Schuss), sie hat eine 1000m-Reichweite und eine Nachladezeit, von der Leute gerne mal behaupten, sie würden sich in der Zeit einen Kaffee machen gehen.

Doch was hat sich jetzt auf dem CTE geändert? Der Rückstoß wurde relativ stark verringert und ermöglicht so ein besseres Zielen. Das Magazin fasst nun 31 Schuss – man bekommt diese 31 Schuss aber nur, wenn man die Waffe nachlädt bevor sie leer ist – und die Schussfrequenz der Waffe wurde ebenfalls verringert.

Für XfactorGaming wird die Waffe nach dem Update auf jeden Fall eine größere Rolle spielen, wenn es darum geht, eine Aussault Rifle für den Kampf auszuwählen. Wenn du dir die neue Famas in Aktion anschauen möchtest, solltest du dir unbedingt das folgendeVideo von XfactorGaming anschauen.

The new FAMAS – Battlefield 4 CTE gameplay and changes


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche