Bestrafung von Bot-Usern und kleine Änderungen bei DarkOrbit

Bereits seit einigen Wochen wurden im Weltraum-Browsergame DarkOrbit sämtliche Botting-Bewegungen mitgeloggt und ausgewertet. Heute wurden die Konsequenzen aus den Ergebnissen gezogen und über 12.000 aktive Bot-User unwiderruflich vom Spiel ausgeschlossen.

Die Trefferquote bei der Auswertung lag dabei bei 100%, d.h., es wurden also definitiv keine Unschuldigen rausgeschmissen. Bot-User verschaffen sich durch den Einsatz von sogenannten Bots, kleinen Computerprogrammen, die sich im Spiel wiederholende Aufgaben automatisiert durchführen, klare Vorteile gegenüber ehrlichen Spielern.

Das konsequente Vorgehen gegen diese User ist somit ein großer Schritt in Richtung eines fairen Spiels. Bigpoint wird die Entwicklung auch weiterhin beobachten, die Techniken zum Aufspüren von Bots noch weiter verfeinern und identifizierte Bot-User konsequent ausschließen.

Einige kleine Änderungen

Neben der Bestrafung der Bot-User gibt es von DarkOrbit heute aber auch Erfreuliches zu berichten. Die heutigen Änderungen sind:

  • Hellstrom-Auto-CPU: Diese neue CPU hilft dir dabei, den Hellstrom Rocketlauncher effektiver zu nutzen und ist vergleichbar mit der Raketen-Auto-CPU.
  • Option zur (De-)Aktivierung des Angriffs bei Doppelklick: Diese Option wurde im Settings-Menü implementiert, sodass du nun selbst entscheiden kannst, ob du sie nutzen möchtest oder nicht.

Du kennst DarkOrbit noch nicht?

In DarkOrbit übernimmst du das Kommando über ein Raumschiff und steuerst dieses durch die Weiten des Weltalls. In Echtzeit sammelst du dort Ressourcen, jagst feindliche Streuner und kämpfst gegen andere Mitspieler. Mit Credits und Uridium, den InGame-Währungen, kannst du dein Schiff aufrüsten und dir z.B. neue Laser und Raketen dazukaufen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Bestrafung von Bot-Usern und kleine Änderungen bei DarkOrbit"

hallo
bin user bei DO seit 2007

seit ca über 1jahr ist DO bekannt dieser Bot programm sie haben bis heute viel versprochen aber auser acc sperre nichts getan obwohl die monatlich an mil.€ betrage erzieheln kommen wir uns als user hintergangen.

ehrliche spieler wurden automatisch zu diesen programm hineingezogen weil andere spieler es seit jahren benutzen und DO nichts unternommen hat weil klare Vorteile gegenüber ehrlichen Spielern vorlagen und ehrliche spieler es benutzen mussten um am ranking mitzu halten

bei den 12ooo user handelt es sich lediglig um acc die bei DO kein geld invesstiert haben besser gesagt nur datenmüll bei DO die sie offizell nicht sperren konnten so haben sie einen weg gefunden etwas platz zu schafen.

jetzt haben die 30.08.2010 ca 8000 acc wieder gespert aber wieder wegen bot-using meiste waren spieler die geldinvestiert haben die haben 3 tage sperre bekommen gegen über anderen spieler(12oo)und konnten ihren spiel bei DO weiter spielen.

die 12ooo spieler haben acc sperre für die ewigkeit eine ungerecht handlung von DO. wenn sie verstehen was ich meine

obwohl der bonussamller im spiel noch ist und vertretten von anderen verbotenen programmen wie mehr schußkraft oder von weiten schießen 3mil schild usw ist es DO bekannt und unternimmt nichts außer acc sperre und der server selber mit vielen störungen läuft seit Monaten bringt DO immer neue sachen raus wie z.B Hellstrom CPU usw damit wir kaufen fühlen wir user von DO abgezockt weil wir uns im Ranking halten mußen

das so genate kosten loser online spiel ist zu einer geld falle spiel geworden

die haben die grafik geändert vor 1 jahr da hatten uns versprochen das es beim neuen system der bot nicht benutzt werden kann und neu karten neue npc usw was ist passiert der bot war da und noch viele andere programme dazu

neue karte gab es nicht dazu von DO pilot profil 10mil URI (330.000 uri = 99€) die haben EMA muni(pro schuß500Uri)(1.99€ 1 sms) rausgebracht usw reines geldmacherei unsere stimme als user wird nicht mehr gehört aber immer neue sachen damit wir bezahlen können.

ich von meine seit aus werde mich an die presse wenden weil ausser blöde antworten von denen bekommen usw

weiterhin sind ander user mit web seiten usw wollen gegen DO
vorgehen

eine frage obwohl DO so viel geld von uns verdiend (millonen) und die möglichkeiten hat diesen Botprogramm aus dem spiel zu sperren und nichts unternimmt mussen dafür user büssen,leiden,speeren bekommen ist das fähr

türkischer online getetz der betreiber ist verpflichtet bot’s aus dem spiel zu schaffen wenn er die mittel dafür hat und es nicht macht macht er sich strafbar so TR getzt wenn ein spieler botusing macht ist der spielbetreiber verpflichtig den spieler 3 mal machnen erst dann darft er den acc sperren.
gibt es hier in deutschland auch solsche online gesetzte
wo der betreiber der schuldige ist nicht der user .

c.karaahmet

obwohl ich meine tel und teamspeak hinterlassen habe waren die nicht bereit zu einen gepräch.

wäre nett mir tipp zu geben

Hi
Kann mich da nur anschließen. Ich wurde als Bot-User gesperrt und wusste nicht mal, was das ist oder dass es so etwas gibt. Hab einfach nur auf einem ganz normalen PC gespielt ohne Hilfsprogramme zu verwenden. Aber wie mein „Vorredner“ schon schreibt, war ich nicht bereit, Geld für ein Spiel auszugeben, das als kostenlos beworben wird. Nach 3 Monaten täglichem Spiel ist der Account jetzt Schrott, da ständig Sicherheitsfragen kommen und natürlich nur, wenn gerade möglichst viele Feine in der Nähe sind.
Überhaupt ist jedes Item mehr ein Virus oder selbst ein Bot-Programm, als eine Hilfe im Spiel.
Die totale Überwachung der Spieler und die Speicherung der Daten halt ich auch für falsch. Nur eine Frage der Zeit bis Hacker die Daten klaun und dann Firmenchefs erfahren, welche Mitarbeiter auf dem Firmen-PC Spiele von Bigpoint gespielt haben. Besonder die Art und Weise, wie schäbig die Kunden und Ex-Kunden von denen behandelt werden, macht wohl eine Menge Leute sehr sauer!

Für mich alles Betrug und teilweise sogar strafbar, was Bigpoint da macht. Wenn man lange genug nachfragt, bekommt man dann die Antwort, dass sie gar keine Beweise für das Bot-Using haben, nur dieses Programm, was offensichtlich genau so voller Fehler ist, wie das Spiel selbst.

Der Kunde ist hier nicht König, sonder der letzte Dreck!

Finger Weg! Wer spielen will, soll auf den Spielplatz gehn, da kostet es wirklich nichts!

es ist nicht mehr das wahre das spiel ist so anders geworden das ich das spielen bei do nicht mehr spiele. ich hatte das selbe problem hatte das selbe scheiben bekommen und so was ist do heißen ich glaube nicht, die konnen doch nichts, es gib so viele hacks und bots die sollten es lieber raus nehmen.

mit freundlichen grußen
Adrian