Nach dem Release-Desaster um Battlefield 4 fragt sich der eine oder andere Spieler zurecht, ob man sich Battlefield Hardline zu Beginn überhaupt zulegen sollte. Wird man dieses Mal ein fertiges Spiel bekommen oder liefert Visceral Game, ähnlich wie ihre Kollegen von DICE, ein unsauberes Ergebnis ab?

Wie der Studio Creative Director Ian Milham im Rahmen der diesjährigen Tokyo Game Show in Chiba versicherte, wird das Spiel, wenn es im kommenden Jahr endlich offiziell das Licht der Welt erblickt, definitiv fertig sein, da es für das Team sehr wichtig sei, dass man einen funktionierenden Titel abliefert. Dabei sollen auch die Server bereits auf Herz und Nieren getestet werden, um peinliche Ausfälle zum Release zu vermeiden.

„Was man uns im Grunde genommen fragt ist, ob das Spiel funktionieren wird und die Antwort darauf ist: Ja, das wird es. Wir haben mit der Entwicklung eigentlich schon ein Jahr vor der Veröffentlichung von Battlefield 4 begonnen. Wir haben mit den Jungs von DICE eine Zeit lang zusammengearbeitet und einige unserer technischen Arbeiten sind sogar in Battlefield 4 und in den Sachen, die sie seitdem gemacht haben, zu finden. Es ist jetzt in einem großartigen Zustand und all die Arbeit wird nun auch in unser Projekt einfließen.“

“Wir hatten bereits eine sehr erfolgreiche Beta und wir werden eine weitere Beta für jede Plattform, für die wir das Spiel veröffentlichen, abhalten. Wir nehmen unsere Aufgabe, ein funktionierendes Spiel abzuliefern, ziemlich ernst. Also ja, das Spiel wird laufen“, so der Macher.

Zum Schluss merkte Milham noch an, dass der Titel zum Launch möglicherweise noch den einen oder anderen kleinen Schluckauf haben wird, denn schließlich handelt es sich hierbei um einen großen Titel, der auf gleich fünf verschiedenen Plattformen veröffentlicht wird, aber alles in allem sei man sehr zuversichtlich, dass man große Probleme bei der Einführung vermeiden können wird. Zudem wies der Entwickler auf die Tatsache hin, dass der Titel bereits während der Messe stundenlang lief, ohne auch nur einmal abzustürzen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche