Battlefield Hardline: So spielt sich die Singleplayer-Kampagne – 12 Minuten kommentiertes Gameplay

Mit dem kommenden Multiplayer-Shooter Battlefield Hardline hat der Publisher Electronic Arts das nächste heiße Eisen im Feuer, das im Frühjahr 2015 für PC und Konsolen auf den Markt kommen wird. Neben einem spannenden Multiplayer-Modus wird der Titel auch über eine umfangreiche Kampagne verfügen, zu der die Macher nun ein frisches kommentiertes Gameplay-Video veröffentlicht haben.

Die gezeigten Spielszenen aus der Alpha-Version des Spiels werden dabei von Visceral Games Creative Director Ian Milham kommentiert, der uns einige interessante Features des Spiels vorstellt.

Demnach werden die Spieler in Battlefield Hardline selbst entscheiden können, wie sie die Kampagne angehen wollen. Wer lieber gerne mit dem Kopf durch die Wand geht und harte Feuergefechte schätzt, kann die Gegner in bester Rambo-Manier angehen und alles zerlegen, was nicht niet- und nagelfest ist.

Die Umgebung leidet dabei sichtlich mit und selbst eine vermeintlich sichere Deckung kann durch gezielte Schüsse recht schnell in Einzelteile zerlegt werden. Herumstehende Gas- und Benzinbehälter können ebenfalls durchlöchert werden, um gleich mehrere Gegner aus dem Weg zu räumen.

Die andere Möglichkeit ist eher für schleichende Naturen gedacht und erlaubt es den Spielern, die Widersacher auch still und leise auszuschalten. Dabei hat man selbst die Wahl, ob man seinen Kontrahenten tötet oder mit einem beherzten Schlag auf den Hinterkopf bzw. durch den Einsatz eines Tasers nur ins Land der Träume befördert. Alles weitere erfährst du im Gameplay-Video. Viel Spaß!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche