Nachdem es bereits Ende vergangener Woche erste Gerüchte über einen neuen Battlefield-Ableger von Visceral Games gab, hat das Studio das Projekt im Verlauf dieser Woche offiziell unter dem Namen Battlefield Hardline enthüllt. Der Titel wird im Herbst dieses Jahres für PC und Konsolen erscheinen und kann bereits vorbestellt werden.

Mit Battlefield Hardline bringen Visceral Games und Electronic Arts einen komplett neuen und eigenständigen Ableger der Franchise auf den Markt, der sich um die Sondereinsatzkräfte der Polizei drehen wird.

Zeitgleich mit der Ankündigung am vergangenen Mittwoch ging auch die offizielle Webseite zum Spiel online, die allerdings nicht viele Details verrät und nur auf die anstehende EA-Pressekonferenz im Vorfeld der E3 verweist. Diese findet am 9. Juni 2014 um 21:00 Uhr (mitteleuropäischer Zeit) statt und wird auch eine Präsentation mit ersten handfesten Infos zu Battlefield Hardline enthalten.

Das im Vorfeld durchgesickerte Video, das wir an dieser Stelle auf Bitten des Publishers nicht verlinken werden, zeigt nach Angaben von Visceral Games General Manager Steve Papoutsis Gameplay-Material, das bereits 6 Monate alt ist und nur für eine interne Besprechung gedacht war. Das Team ist mittlerweile viel weiter und das Ergebnis wird in Los Angeles präsentiert.

Die PC-Version von Battlefield Hardline kann mittlerweile z.B. über Amazon oder direkt über EAs Online-Service Origin vorbestellt werden. In PlayStation Store war offenbar zudem kurzzeitig ein Eintrag zu sehen, der auf eine geplante Demo für die PlayStation 4 hinwies. Die Nachricht wurde mittlerweile wieder entfernt.

Hierzulande soll das Spiel im Herbst dieses Jahres für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 im Handel erscheinen.

» Battlefield Hardline jetzt bei Amazon vorbestellen


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche