Fans von Battlefield Hardline, die sich bereits auf den Release des Spiels im Oktober dieses Jahres gefreut haben, müssen sich laut aktuellen Meldungen wohl etwas länger gedulden. Wie der DICE General Manager Karl Magnus Troedsson auf dem offiziellen Battlefield-Blog verriet, wurde der Release des Titels auf das nächste Jahr verschoben. Auch Gründe wurden genannt.

Demnach stellten die Macher nach dem Auswerten des Beta-Feedbacks fest, dass es noch einige wichtige Dinge im Spiel gibt, die dringend verbessert werden müssen. Dafür benötigt das zuständige Entwicklerteam von Visceral Games allerdings ein wenig mehr Zeit, weshalb der Titel nun erst im kommenden Jahr das Licht der Welt erblicken wird.

In dem Artikel auf dem offiziellen Battlefield-Blog verriet Troedsson, welche Punkte die Entwickler bis zum neuen Release im Spiel in Angriff nehmen werden. So soll der Multiplayer-Modus durch weitere neue Ideen bereichert werden, die erst nach der E3-Beta, den internen Tests und der Zusammenarbeit mit der Community entstanden sind.

Auch der Singleplayer-Modus soll verbessert und durch neuere Features ergänzt werden. Zudem möchte das Team sicherstellen, dass der Titel möglichst stabil an den Start geht, weshalb man bis zur Veröffentlichung noch die Systeme weiter optimieren will.

Wann Battlefield Hardline nun genau auf den Markt kommt, ist aktuell nicht bekannt, einen neuen Release-Termin gaben die Macher bisher noch nicht bekannt. Sobald dieser offiziell verkündet wird, erfährst du es natürlich bei uns.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche