Bis zum Release von EAs neuem Shooter Battlefield Hardline dauert es zwar noch ein paar Wochen, in den letzten Tagen hatten alle interessierten Spieler jedoch bereits die Gelegenheit, im Rahmen der Open Beta – die übrigens verlängert wurde – einen ersten Blick in das Game zu werfen. Nun haben die Verantwortlichen auch bekanntgegeben, wie viele Fans diese Gelegenheit genutzt haben.

Wie Steve Papoutsis, seines Zeichens Vizepräsident und General Manager von Visceral Games, verraten hat, haben bereits über 6 Millionen Spieler den Shooter in der offenen Testphase gespielt, die auf PC, PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360 stattfindet. Gleichzeitig bedankte er sich bei der Community und erklärte, dass man auf das Feedback hören werde und für die verbleibenden fünf Wochen bis zur Veröffentlichung bereits Änderungen priorisiert habe, über die die Fans gesprochen hätten.

Enden sollte die Open Beta ursprünglich am gestrigen Sonntag, in seinem Beitrag verkündete Papoutsis allerdings auch, dass die Testphase verlängert wurde. Laufen soll diese nun bis zum heutigen Montag Abend nach Pacific Time – bedeutet also, dass die Beta bei uns voraussichtlich noch bis Dienstag Morgen läuft.

Wenn du die Gelegenheit also noch nicht genutzt hast, dir Battlefield Hardline anzusehen, hast du noch ein paar Stunden Zeit, um das nachzuholen. Um auf dem PC zu spielen, starte Origin und lade dir die Beta herunter. Für PS4 und PS3 wirst du im PlayStation Store fündig (PS Plus-Mitgliedschaft benötigt), für Xbox One und Xbox 360 auf Xbox Live (Xbox Live Gold-Mitgliedschaft benötigt).

Tipp: Dich hat Battlefield Hardline in der Open Beta überzeugt? In unseren Battlefield Hardline-Preisvergleich erfährst du, wo du den Shooter günstig vorbestellen kannst.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche