Wie der Entwickler und Publisher Electronic Arts kürzlich bekanntgab, wurde die Stimme des Gangster-Bosses im Multiplayer-Part von Battlefield Hardline mit einem bekannten deutschen Rapper besetzt. Demnach soll der erfolgreiche Musiker “Kollegah” der Figur im Spiel seine Stimme leihen. Ein neues Video gibt uns schon mal eine Kostprobe der lokalisierten Fassung.

Neben den Sprachaufnahmen wird Kollegah auch ein wenig PR-Arbeit für den Titel betreiben und bereits in der kommenden Woche, am 15. August 2014, im Rahmen der diesjährigen gamescom in Köln, einen Liveauftritt absolvieren. Wer dabei sein möchte, sollte sich um 11:00 Uhr auf dem Showfloor von Electronic Arts in Halle 6 einfinden.

Wie GSA Marketing Director Björn Vöcking erklärt, sei Kollegah aufgrund seines Stils, der sich stark an Gangster-Rap anlehnt und perfekt zu der Ausrichtung des Spiels passt, der ideale Partner für Battlefield Hardline.

Es existiere zudem eine enorm große Schnittmenge zwischen den Fans des Musikers und den Anhängern des Multiplayer-Shooters. „Seine starke Präsenz im Social Web macht ihn zum idealen Markenbotschafter für Battlefield Hardline“, so Vöcking.

Battlefield Hardline wird, nach einer überraschenden Verschiebung im vergangenen Monat, erst im kommenden Jahr für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 erscheinen. Das besagte Video kannst du dir unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen. Viel Spaß!

Battlefield Hardline: Kollegah gibt dem Boss seine Stimme


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche