Wie der Entwickler DICE und der Publisher Electronic Arts kürzlich offiziell verkündet haben, wird noch diesen Monat eine Premium Edition zu dem im vergangenen Jahr veröffentlichten Multiplayer-Shooter Battlefield 4 erscheinen.

Mit dieser erhalten Käufer neben dem Hauptspiel die vier bisher veröffentlichten Erweiterungen “Second Assault”, “China Rising”, “Naval Strike”, “Dragon’s Teeth” und den noch diesen Herbst erscheinenden DLC “Final Stand”. Die fünf Download-Pakete bringen zahlreiche Mehrspieler-Inhalte, darunter zwanzig verschiedene Karten, diverse Spielmodi sowie eine Vielzahl von neuen Waffen und Fahrzeugen ins Spiel.

Die Premium Edition von Battlefield 4 umfasst zudem exklusive Individualisierungsoptionen, samt Tarnungen, Lackierungen, Emblemen, Erkennungsmarken und vielem mehr. Eine bevorzugte Position in den Server-Warteschlangen sowie zwölf Bonus-Gold-Battlepacks sind ebenfalls Teil des Gesamtpakets.

Hierzulande soll die Battlefield 4: Premium Edition ab dem 21. Oktober 2014 via Origin für den PC sowie ab dem 23. Oktober 2014 als PC-Box-Version sowie für die beiden Next Generation-Konsolen von Sony und Microsoft im Handel erhältlich sein. Die PC-Version wird zum Preis von 49,99 Euro angeboten, während die Next-Gen-Fassung mit 69,99 Euro zu Buche schlägt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Battlefield 4: Premium Edition angekündigt – Das steckt alles drin"

ehm ist der 1. april? weil premium direkt mit bf 4 released wurde. vor einem jahr.. ^^

Du meinst bestimmt den BF4 Premium SERVICE (Mitgliedschaft), hier gehts aber um die Premium EDITION mit allen DLCs, ist ein Unterschied 😉

@LydioM. Richtig erkannt 🙂