Mit “Naval Strike” will das skandinavische Entwicklerstudio DICE einen weiteren DLC für seinen Multiplayer-Shooter Battlefield 4 veröffentlichen. Um die zahlreichen Fragen der Fans in Bezug auf den geplanten Zusatzinhalt zu beantworten, haben die Macher einen FAQ-Artikel veröffentlicht, der einige interessante Details zu verschiedenen Spielelementen beinhaltet.

So erläutern die Entwickler unter anderem die Designphilosophie hinter “Naval Strike” und erklären, welches Ziel man mit der Realisierung des DLCs verfolgte. Zudem erfahren wir, welche neue Multiplayer-Karten uns im Spiel erwarten und welchen Herausforderungen sich das Team beim Design dieser Karten stellen musste.

Auch Levolution ist bei “Naval Strike” ein großes Thema und wird in dem Artikel ebenfalls aufgegriffen. Des Weiteren stellen uns die Entwickler das Luftkissenboot und die neuen Gadgets vor, die mit dem DLC Einzug ins Spiel erhalten werden. Außerdem kommen die Macher auf den Modus “Trägerangriff” zu sprechen, der eine Hommage an den klassischen Titan Modus aus Battlefield 2142 darstellen soll und ebenfalls Teil des DLCs sein wird.

Den Release-Termin für Battlefield 4: Naval Strike hat der Publisher Electronic Arts bisher lediglich grob auf Ende März datiert. Der genaue Tag der Veröffentlichung wurde bisher noch nicht genannt. Den kompletten FAQ-Artikel kannst du dir auf der offiziellen Webseite des Spiels durchlesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche