Bereits der Vorgänger, Battlefield 3, wurde vom Entwicklerstudio DICE nach dem Release mit zusätzlichem Content bedacht. Auch für Battlefield 4 scheint man längst Pläne für zukünftige Inhalte zu schmieden. Wie der Publisher Electronic Arts vor Kurzem verkündete, wird man am 1. November 2013 erste Details zum kommenden Download-Content “Second Assault” enthüllen.

Bereits im Vorfeld verdichteten sich Gerüchte um einen DLC, der unter den Namen “Second Assault” erscheinen und vier beliebte Karten aus Battlefield 3 für den Nachfolger beinhalten soll. Innerhalb der Community wurde über die überarbeitete Versionen der beiden Karten “Caspian Border und “Operation Metro” spekuliert.

Nun wurde “Second Assault” offiziell von Electronic Arts bestätigt. Details zu dem neuen Content will der Publisher allerdings erst am 1. November 2013 im Rahmen eines Turnier-Events in London enthüllen. Fest steht bereits, dass “Second Assault” nach der ersten Erweiterung “China Rising” folgen wird und zuerst zeitexklusiv für die Xbox One erscheint.

Hierzulande wird Battlefield 4 am 30. Oktober 2013 für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3 im Handel erscheinen. Die Umsetzungen für Xbox One und die PlayStation 4 werden zum Launch der beiden Next Generation Konsolen im November erwartet.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche