In wenigen Wochen werden die Action-Fans sowohl mit Battlefield 4 als auch mit Call of Duty: Ghosts wieder ordentlich Nachschub für lange Zockerabende bekommen. Und während sich die meisten Spieler auf beide Titel freuen, treiben EA und Activision den Konkurrenzkampf zwischen den beiden Spielen auf die Spitze. So lässt EA bereits auf der Verpackung die Muskeln spielen.

„Die Frostbite Engine 3 und Battlefield 4 beschämen Call of Duty: Ghosts,“ prangt groß auf der Rückseite der US-Verpackung von Battlefield 4. Das  Zitat stammt von einem Redakteur des Online-Portals IGN. Die subjektive Meinung greift Electronic Arts auf, um dem Konkurrenten eins auszuwischen und die Verkaufszahlen von Battlefield 4 zu puschen.

Battlefield 4: US-Cover

Dass es das Zitat auch auf die deutschen Verpackungen schafft, darf aufgrund härterer europäischer Gesetze hinsichtlich der Diffamierung der Konkurrenz jedoch bezweifelt werden. Es bleibt abzuwarten, ob Activision auf die aggressive Vorgehensweise des Mitbewerbers reagiert.

Battlefield 4 wird am 31. Oktober 2013 für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3, am 22. November 2013 für die Xbox One und am 29. November 2013 für die PlayStation 4 im Handel erhältlich sein.

Anzeige

 


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Battlefield 4: EA diffamiert auf der US-Verpackung Call of Duty: Ghosts"

Echt jetzt EA,habt ihr das nötig? Ich finde sowas echt unangebracht besonders weil ja Qualität überzeugen soll und keine Hetze. :\

Ziel erreicht, es wird darüber geredet ….. mehr wollte EA gar nicht !