Der neue DLC Dragon’s Teeth hat insgesamt vier neue Karten für Battlefield 4 gebracht und damit auch neue Levolution-Möglichkeiten. Doch diese sind auf der Karte gut versteckt und wenn sie aktiv sind, wird es schwer, sich davor zu schützen. Wo sich diese Punkte befinden und wie du dich schützen kannst, erfährst du hier.

Wir erinnern uns: Levolution ist die Zerstörungstechnologie, die in Battlefield 4 zum tragen kommt. Das Hochhaus, das in der Belagerung von Shanghai einstürzt, dürfte wohl das bekannteste Markenzeichen von Battlefield 4 sein und auch dahinter steckt das sogenannte Levolution.

Auch der neueste DLC besitzt diese Möglichkeit der Kartenveränderung. Am stärksten sieht man Levolution auf der Karte Lumphini-Garten: Dort kann man eine Wasserader sprengen und damit einen massiven Erdrutsch auslösen, der über die Hälfte der Karte verschüttet.

Wenn der Erdrutsch ausgelöst wird, gibt es nur wenigePlätze, an denen man sicher davor ist – dazu zählen die Bahn-Schienen, da diese weiter oben gelegen sind, und die Dächer einiger Häuser. Der Rest wird einfach weggespült. Auch die anderen Karten bieten Levolution, wenn auch in etwas kleinerem Maße als im Lumphini-Garten.

Doch genug geredet. Da Bilder ja bekanntlich mehr als tausend Worte sagen, solltest du dir unbedingt das folgende Video von Level Cap Gaming anschauen. Darin erfährst du, wo diese ganzen Events zu finden sind, was du mit diesen anstellen kannst und wie du dich schützen kannst.

Battlefield 4 Dragon's Teeth Levolution & Destruction: Bad Company 2 Homage?


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche