Der Release von Battlefield 4 war ein Desaster, das gab auch EA selbst vor Kurzem zu und nannte das Ganze nicht praktizierbar. Doch wie ernst ist es EA wirklich mit der Besserung? Zeit einen Blick auf die Testserver zu werfen, um zu sehen, was sich dort alles getan hat.

Über eine der Änderungen hatten wir erst vor Kurzem berichtet: Das Triage-System. Doch das ist noch lange nicht alles. So werden zum Beispiel die Mid-Range Visiere gefixt.

Was das bedeutet, ist relativ einfach erklärt. Schießt man mit einem Mid-Range Visier in der momentanen Version auf seine Gegner, springt das Fadenkreuz im Visier wild hin und her.

Mit dem neuesten Update wird dies nicht ganz, aber zumindest teilweise unterbunden. Wie das aussieht und was es sonst noch alles für Neuerungen gibt, erfährst du im folgenden Video von LevelCapGaming.

Gerade wenn du dir Battlefield 4 noch nicht gekauft hast, solltest du dir vielleicht überlegen das nach dem Update zu tun, denn so wie es aussieht, scheint EA Wort zu halten.

Battlefield 4 CTE – Visual Recoil Fix and Medic Triage!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche