Dass DICE mit “Second Assault” einen Multiplayer-DLC für den Action-Blockbuster Battlefield 4 geplant hat, ist bereits seit einiger Zeit bekannt. Bisher war allerdings unklar, welche Inhalte uns mit dem zusätzlichen Download-Content erwarten. Nun hat der Publisher Electronic Arts das Geheimnis im Rahmen des kürzlich abgehaltenen „Europe vs. USA“-Wettbewerbs gelüftet.

Demnach können sich die Spieler in “Second Assault” auf insgesamt vier zusätzliche Maps für den Multiplayer-Modus freuen. Dabei handelt es sich um die Karten Caspian Border, Operation Metro, Gulf of Oman und Operation Firestorm, die den Battlefield-Veteranen bereits aus dem Vorgänger bekannt sein dürften.

Laut DICE gehören diese vier Maps zu den beliebtesten Stages in Battlefield 3, weshalb man sich dazu entschlossen hat, diese im neuen Gewand mit der Frostbite 3 Engine zu veröffentlichen. Sämtliche Karten werden zudem das Levolution-Feature von Battlefield 4 unterstützen und somit komplett zerstörbar sein.

„Second Assault“ wird zunächst zeitexklusiv für die Xbox One erscheinen und pünktlich zur Markteinführung der Konsole erhältlich sein. Später soll der DLC auch für andere Plattformen zugänglich werden. Im folgenden Trailer vom „Europe vs. USA“-Wettbewerb kannst du bereits selbst einen ersten Blick auf die neuen Inhalte werfen. Viel Spaß!

Первые кадры Battlefield 4: Second Assault


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche