Auf der diesjährigen Comic-Con in San Diego wurde erstmals mit Batman: Assault on Arkham ein neuer Animationsfilm angekündigt, der nach Angaben von  Warner Bros. als “Direct-to-Video”-Produktion geplant ist. Um den wartenden Fans die Zeit bis zum Release zu verkürzen, haben die Macher nun einen ersten Trailer zu dem Projekt veröffentlicht.

Zeitgleich mit dem Trailer wurden auch die ersten Details enthüllt. Demnach soll der kommende Animationsfilm, wenig überraschend, auf dem Arkham-Spieluniversum basieren.Dabei hat man sich vor allem von dem ersten Ableger der Serie, Batman: Arkham Asylum, inspirieren lassen.

Auch die Namen der Synchronsprecher wurden bekanntgegeben. So wird etwa der Schauspieler Troy Baker dem Joker seine Stimme leihen und somit in die Fußstapfen von Luke Skywalker Darsteller Mark Hamill treten, der in Arkham Asylum und Arkham City Batmans Erzfeind verkörperte.

Batman selbst wird derweil von dem Schauspieler Kevin Conroy gesprochen, der die Fledermaus bereits zuvor in unzähligen DC-Comic-Reihen synchronisierte, darunter etwa in The Adventures of Batman & Robin (1993–1995), The New Batman Adventures (1997–1999), Batman Beyond (1999–2001) oder auch in Justice League Unlimited (2004–2006). Der Darsteller Martin Jarvis wird nach seinem Einsatz in Arkham City auch in Assault on Arkham als Batmans Butler Alfred Pennyworth zurückkehren.

Der Animationsfilm soll im Oktober dieses Jahres direkt auf Blu-ray und als Download erscheinen. Im Folgenden kannst du einen ersten Blick auf das Projekt werfen. Viel Spaß!

Batman Assault On Arkham


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!