Am 25. Oktober 2013 wird Entwickler und Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment mit Batman: Arkham Origins ein neues Action-Abenteuer rund um die Anfänge der berühmten Fledermaus für den PC und die Konsolen der aktuellen Generation veröffentlichen. Wie die Macher vor Kurzem bekanntgaben, werden Käufer der Xbox One und PlayStation 4 allerdings leer ausgehen.

Bisher war es nicht ganz klar, ob Batman: Arkham Origins seinen Weg auf die Konsolen der nächsten Generation finden wird. Das Spiel war bisher lediglich für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und die Nintendo Wii U bestätigt. Nun gibt es auch in dieser Hinsicht Gewissheit.

Wie Ben Mattes, seines Zeichens Senior Producer für Batman: Arkham Origins, vor wenigen Tagen via Twitter bestätigte, wird es keine Umsetzung für die Next-Generation Konsolen geben. Auf die Frage eines Followers hin, ob man mit dem Titel auch auf Microsofts und Sonys neuen Geräten rechnen kann, antwortete Mattes: “Ich kann bestätigen, dass Arkham Origins zu hundert Prozent nur auf den angekündigten Plattformen veröffentlicht wird. Es wird nicht auf PS4 oder Xbox One erscheinen.”

Fans des “Dunklen Ritters” müssen also auf die Versionen für bereits angekündigte Plattformen zurückgreifen.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche