Bis zum Release des kommenden Action-Adventures Assassin’s Creed Unity ist es noch ein Weilchen hin. Während die Fans auf die Veröffentlichung des Titels warten, versorgen uns die Entwickler regelmäßig mit neuen Detail-Happen zum Spiel. In einem aktuellen Interview hat der Producer Lesley Phord-Toy nun erste Angaben zu der Größe der Spielwelt gemacht.

Wie der Macher in einem Gespräch mit dem Online-Portal Examiner verriet, soll Paris größer ausfallen, als die gesamte Landmasse in Assassin’s Creed 4: Black Flag. „In den vorherigen Assassin’s Creed-Spielen hatten wir Rom und eine Reihe anderer Städte, aber bei ihnen wurde im Hinblick auf die Größenordnung ein wenig geschummelt”, erklärte der Produzent.

„In Paris wurden die Bauwerke eins zu eins nachgebaut, da ihr jederzeit in der Lage sein werdet, sie nahtlos und ohne Ladezeiten zu betreten. Und so ist die tatsächlich Größe von Paris größer als die gesamte Landfläche in Assassin’s Creed 4: Black Flag„, so Phord-Toy.

Wie er weiter betont, plane Ubisoft, den Spielern die Freiheit zu geben, all die berühmten Sehenswürdigkeiten, einschließlich der Katakomben von Paris, zu erkunden. Unter anderem wird es auch möglich sein, die Umgebungen außerhalb der Hauptstadt zu besuchen und beispielsweise das Schloss Versailles zu betreten, das sich heute rund 30 Minuten Zugfahrt, nördlich von Paris befindet.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche