Der Release des kommenden Open-World Action-Adventures Assassin’s Creed Unity rückt immer näher. Bereits in weniger als zwei Monaten wird der Titel für PC und die beiden Next Generation Konsolen von Sony und Microsoft auf den Markt kommen. Doch werden wir das Spiel hierzulande auch komplett ungeschnitten genießen?

Im animierten Kurzfilm zur französischen Revolution aus der Feder des US-Filmemachers Rob Zombie fließt reichlich Blut und auch der eine oder andere Kopf, abgetrennt durch die Guillotine, rollte der Kamera entgegen. Ganz so brutal wird das dazugehörige Spiel aber nicht ausfallen, so dass wir in Europa keine Schnitte zu befürchten haben.

Im Grunde fällt Assassin’s Creed Unity nicht viel brutaler als seine Vorgänger aus, weshalb sich die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) für eine Altersfreigabe “ab 16 Jahren” entschieden hat. Einem unzensierten Vergnügen steht also nichts im Wege.

Assassin’s Creed Unity wird hierzulande nach einer überraschenden Verschiebung Ende vergangenen Monats ab dem 13. November dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4 im Handel erhältlich sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche