Bereits im Vorfeld der E3 mehrten sich die Gerüchte, dass Assassin’s Creed Unity einen Koop-Modus für 4 Spieler bieten wird. Auf der Ubisoft-Pressekonferenz haben die Entwickler dieses Gerücht nun offiziell bestätigt und den Modus in einem rund 5 Minuten langen Video ausführlich vorgestellt. Alle bekannten Details findest du hier!

Zum ersten Mal in der Geschichte von Assassin’s Creed wird es in Assassin’s Creed Unity möglich sein, zusammen mit bis zu 4 Freunden in die offene Welt des Spiels einzutauchen – dieses Mal handelt es sich dabei bekanntlich um Paris zur Zeit der Französischen Revolution Ende des 18. Jahrhunderts.

Gezeigt wird im Video eine Mission zu Beginn der Revolution. Ziel der vier Assassinen ist es, den belagerten königlichen Palast zu infiltrieren und den Marquis De Bullion – ein korrupter Adliger, der Nahrung hortet – zu töten.

Der Schlüssel zum Erfolg ist dabei laut Ubisoft die Zusammenarbeit der vier Spieler. So bewahrt im Video ein Assassine durch ein Luftattentat z.B. seinen Kameraden davor, entdeckt zu werden. „Unitys Online-Erfahrung zeigt seine Stärke vor allem in diesen sekundenschnellen Momenten, nämlich wenn wir unsere Freunde retten, es schaffen nicht entdeckt zu werfen oder im Kampf alles geben“, heißt es weiter.

Einen ersten Eindruck vom Koop-Modus erhältst du im folgenden Video, das die besagte Mission von Anfang bis Ende zeigt:

Assassin's Creed Unity, kommentierte offizielle E3-2014-Coop-Demo [DE]


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche