Das Warten auf die nächsten beiden Assasin’s Creed-Teile hat ein Ende: Ab heute ist sowohl Assassin’s Creed Unity als auch Assassin’s Creed Rogue offiziell im Handel erhältlich. Du spielst mit dem Gedanken, dir AC Unity zuzulegen, das für PC, PS4 und Xbox One verfügbar ist, würdest aber zuerst gerne wissen, ob sich der Kauf überhaupt lohnt?

Mittlerweile sind bereits zahlreiche Test-Berichte von deutschen und internationalen Gaming-Magazinen eingetroffen. Eine Auswahl an Wertungen haben wir hier für dich zusammengestellt.

PC Games – „Ein mutiger Neuanfang für die Serie“

Im Test von PC Games wurde bisher noch keine abschließende Wertung vergeben. Der Grund: Getestet werden konnte vor dem Release bisher nur die Xbox One und die PS4-Version, und das nicht in der finalen Verkaufsfassung. Zu kämpfen hatten die Tester hier mit erheblichen Problemen wie häufigen Rucklern, Glitches und Bugs.

Zumindest in Sachen Performance scheint der Day-One-Patch aber erste Verbesserungen gebracht zu haben. Pluspunkte sammeln konnte der Titel u.a. mit seiner famosen Grafik, dem völlig frei begehbaren Paris und der komfortableren Kletterfunktion.

Im Vergleich zum Vorgänger sei AC Unity zudem deutlich herausfordernder und teilweise richtig frustrierend, u.a. da es keine automatische Heilung gebe und das Kontersystem entschärft wurde. Negativ aufgefallen ist den Testern u.a. das missglückte Balancing und die fehlende Abwechslung bei den Missionszielen.

IGN – 7,9/10

Im Test von IGN bekommt AC Unity eine Wertung von 7,9/10. Das Fazit hier: Unity sei ein sehr guter, manchmal aber zu stockender Schritt nach vorn für Assassin’s Creed. Pluspunkte sammeln konnte der Titel auch hier u.a. mit dem lebendigen Paris, das die Tester als den eigentlichen Star im Spiel beschreiben.

Bonuspunkte gabs außerdem für den stärkeren Stealth-Fokus und der größeren Bewegungsfreiheit. Aber natürlich muss es auch hier Negativpunkte geben, die die Abzüge erklären. Dazu gehören u.a. die laut IGN „zu bodenständige“ Geschichte, die auftretenden Bugs und Glitches sowie u.a. die einbrechende Bildrate und nachladenden Texturen (besonders in großen Menschenmengen).

Tipp: Erhältlich ist AC Unity in 7 verschiedenen Editionen. Welche was zu bieten hat, erfährst du in unserer großen AC Unity Editionen-Übersicht!

Gameswelt – 7,5/10

Im Test von Gameswelt bekommt Assassin’s Creed Unity eine Wertung von 7,5/10 und das Fazit, dass es sich um einen ambitionierten Ableger handele, der den Erwartungen aber nicht ganz gerecht werde. Pluspunkte sammeln kann Unity hier u.a. mit seinem fantastischen Schauplatz, dem motivierenden neuen Beutesystem und dem Mut zur Steuerung-Generalüberholung.

Negativ aufgefallen sind Tester Ilyass Alaoui u.a. die Bugs, die trotz des Updates auftauchen, die gelegentlich in den Keller sinkenden Bildrate, die teilweise sehr langen Ladezeiten und die monotone Erzählweise bei der Handlung. Seine abschließende Zusammenfassung: Unity wird dem einen oder anderen ein paar spaßige Stunden bereiten… mehr aber nicht.

Internationale Wertungen & Fazit

Auch international sehen die Wertungen für AC Unity ähnlich aus wie bei den vorgestellten deutschen Magazinen. Bei Metacritic kommt die PS4-Version aktuell auf 80/100, basierend auf 14 eingereichten Reviews. Für die Xbox One-Version gibt es aktuell 76/100, basierend auf 41 Testberichten.

Ganz anders sieht es allerdings bei den User-Wertungen auf Metacritic aus, die deutlich schlechter ausfallen. Die PS4-Version kommt hier auf 4,6/10 (bei 498 Bewertungen), die Xbox One-Version sogar nur auf 3,4/10 (bei 369 Bewertungen). Die PC-Version schneidet bei den Spielern übrigens noch schlechter ab – hier gibts lediglich 2,1/10 (bei 371 Bewertungen).

Fazit

Beeindrucken kann Assassin’s Creed Unity vor allem mit seiner Grafik und der Gestaltung von Paris. Auch lassen sich einige Verbesserungen bei den Spielmechaniken erkennen. Nicht gänzlich überzeugen kann der Titel hingegen mit seiner Geschichte. Hinzu kommen zahlreiche Probleme wie Framerate-Einbrüche, lange Ladezeiten, Glitches und Bugs – dazu hat sich Ubisoft allerdings heute bereits geäußert.

Demnach wurden mit dem Day 1 Patch bereits eine Reihe von Problemen behoben. Außerdem werde aktuell bereits an der Lösung von diversen weiteren Bugs, den Matchmaking-Problemen im Koop und den Framerate-Problemen gearbeitet. Weitere Updates seien auf jeden Fall geplant.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche