Die Action-Adventure-Reihe Assassin’s Creed ist für ihre flinken Protagonisten bekannt. Ob Altair, Ezio, Connor, Edward, Aveline, Adéwalé oder Arno, sie alle können scheinbar mühelos eindrucksvolle akrobatische Sprünge vollführen. Um diese in Assassin’s Creed Unity noch authentischer zu gestalten, hat Ubisoft nun erstmals einen echten Parkour-Profi engagiert.

Demnach arbeiten die Macher mit Michael ‚Frosti‘ Zernow zusammen. Dieser ist ein Mitglied der kalifornischen Tempest Freerunning Adacemy und wird Ubisoft bei der Entwicklung zukünftiger Assassin’s Creed-Spiele als „Chief Parkour Officer“ mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Fans der Spielreihe können Michael bereits auf der diesjährigen Comic-Con in San Diego antreffen, wo er die Besucher durch einen Hindernisparcour namens “Assassin’s Creed Experience” (inklusive einer Leap of Faith-Passage) führen wird. Die Messe findet im Zeitraum vom 24. bis 27. Juli 2014 statt.

Hierzulande wird Assassin’s Creed Unity ab dem 28. Oktober dieses Jahres für PC sowie die beiden Next Generation-Konsolen von Sony und Microsoft im Handel erhältlich sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche