Seit wenigen Tagen ist mit Assassin’s Creed Syndicate der neueste Ableger der beliebten Assassinen-Reihe von Ubisoft für PS4 und Xbox One im Handel erhältlich (die PC-Version folgt im November). Doch wie gut ist das Spiel geworden und lohnt sich der Kauf? Antworten auf diese Fragen findest du hier.

TL;DR – Lohnt sich der Kauf?

Einig sind sich viele Tester, dass Assassin’s Creed Syndicate besser als der Vorgänger Assassin’s Creed Unity ist und Ubisoft aus dessen Fehlern gelernt habe. Überzeugen konnte der Titel u.a. mit seiner lebendigen Spielwelt, den abwechslungsreichen Missionen und den gut umgesetzten Gameplay-Ideen.

Durchgefallen ist hingegen die Story, die in den Tests z.B. als „uninteressant“, „belanglos“ oder „wirr“ bezeichnet wird. Ebenfalls kritisiert wurden u.a. die teilweise extrem langen Ladezeiten und die enthaltenen Mikrotransaktionen.

Wer mit diesen Mängeln leben kann und nicht unbedingt Wert auf eine tiefgreifende Geschichte legt, bekommt allerdings ein ordentliches Spiel, das trotz einiger Schwachstellen Spaß macht und einige unterhaltsame Spielstunden verspricht.


PC Games – 85%

Im Test von PC Games gibts für Assassin’s Creed Syndicate eine Spielspaß-Wertung von 85%. Das Fazit von Tester Lukas Schmid: „Versprechen eingelöst: Die Assassinen machen nach Unity wieder Boden gut“. Die Entwickler hätten aus den Fehlern des Vorgängers gelernt und mit Syndicate ein „rundum gelungenes Assassinen-Abenteuer“ abgeliefert.

Pluspunkte gabs u.a. für die sehr gut umgesetzte Spielwelt, die größtenteils gelungenen neuen Gameplay-Ideen, die Rückkehr der Pfeiffunktion und die deutlich verbesserte Klettersteuerung. Nicht überzeugen konnte Syndicate hingegen u.a. mit seiner uninteressanten Handlung, den lahmen Figuren, den extrem langen Ladezeiten, den Mikrotransaktionen und dem spielerisch kaum genutzten Zwei-Figuren-Feature.


GamePro – 87/100

Im Test von GamePro kann Assassin’s Creed Syndicate eine Wertung von 87/100 abstauben. Das Fazit hier: Syndicate biete die besten Missionen der Seriengeschichte und mache alles besser als Unity.

Pluspunkte sammeln konnte der Titel hier u.a. mit dem lebendigen und optisch beeindruckenden London, den tollen Gesichtsanimationen, den abwechslungsreichen Missionen, den stimmig ineinander greifenden Spielmechaniken, den symphatischen Helden und dem funktionierende Rohstoff- und Geldmanagement.

Abzüge gabs hingegen u.a. für die häufig nicht synchrone deutsche Vertonung, das belanglose Kistensammeln, die belanglosen Gegenwartspassagen und die vielen Logiklöcher.


gamona – 6/10

Im Test von gamona kommt Assassin’s Creed Syndicate auf eine Wertung von 6/10. Laut Tester Gregor Thomanek mache Syndicate es sich auf seinem großen Namen gemütlich und scheue vor grundlegenden Veränderungen zurück. Unterm strich funktioniere Syndicate zwar – bisweilen sogar richtig gut – trotzdem habe er bei den Pro-Punkten Mühe gehabt, auf mehr als dreieinhalb Punkte zu kommen.

Auf der Plus-Seite stehen u.a. das toll umgesetzte London, die abwechslungsreichen Missionen, die stabile Technik, der stimmige Soundtrack und das motivierende Freischalten neuer Fähigkeiten, Waffen etc. Nicht überzeugen konnte der Titel allerdings u.a. mit seiner wirren, belanglosen Geschichte, der „völlig strunzigen“ K.I., den sich quasi identisch spielenden Hauptcharakteren und den zu anspruchslosen Kämpfen.


Gameswelt – 8/10

Im Test von Gameswelt gibts für Assassin’s Creed Syndicate eine Wertung von 8/10. Das Fazit von Tester Michael Zeis: Syndicate sei defintiv besser als Unity. Allerdings habe offensichtlich wieder einmal der Polishing-Prozess unter dem strengen Veröffentlichungszeitplan gelitten, denn auch Syndicate habe wieder mit Bugs zu kämpfen.

Pluspunkte sammeln konnte der Titel hier u.a. mit dem neuen Heldenduo, der großen Spielwelt, den vielen Neben- und den abwechslungsreichen Hauptmissionen sowie dem spannenden Bösewicht Crawford Starrick. Abzüge gabs neben den Bugs u.a. für die sich in der Mitte ziehenden Geschichte, die wenigen Gegnertypen, die gewöhnungsbedürftige Kutschensteuerung und die ständig vor der Nase baumelnden Mikrotransaktionen.


Weitere Test-Wertungen im Überblick


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche