Dass Ubisoft neben Assassin’s Creed Unity für PC und Next-Gen-Plattformen auch noch an einem weiteren Ableger des Franchise für die alten Konsolen werkelt, ist bereits seit geraumer Zeit bekannt. Nachdem es im Vorfeld bereits viele Spekulationen um den Titel gab und erst kürzlich ein Hinweis auf ein Assassin’s Creed Rogue im Netz auftauchte, wurde das Spiel nun offiziell enthüllt.

Wie der französische Entwickler und Publisher nun bestätigte, wird der Titel tatsächlich Assassin’s Creed Rogue heißen und am 11. November 2014 für die Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen. Ähnlich wie in Assassin’s Creed Unity ist die Geschichte von Assassin’s Creed Rogue während des 18. Jahrhunderts angesiedelt. Doch statt nach Paris wird es uns nach Nordamerika zur Zeit des Siebenjährigen Krieges (1756 – 1763) verschlagen.

Dabei schlüpfen wir in die Rolle von Shay Patrick Cormac, der dem Orden der Assassinen nach einer missglückten Mission den Rücken kehrte. Von seinen ehemaligen Brüdern gejagt, fasst Shay den Entschluss, den Spieß umzudrehen und die Assassinen einen nach dem anderen aus dem Weg zu räumen.

Nach Angaben der Entwickler soll es sich bei Assassin’s Creed Rogue um das bisher düsterste Abenteuer der Spielreihe handeln, wobei die Spieler im Verlauf der Geschichte die Wandlung Shays von einem Assassinen zum Assassinen-Jäger miterleben.

Wie die Macher außerdem bestätigt haben, wird es im Spiel auch wieder Seeschlachten geben. Zudem wird viel Wert auf Erkundung gelegt. Zu den bestätigten Schauplätze zählen bisher New York und Appalachian River Valley in Nordamerika. Vorbesteller des Spiels sollen zudem unter anderem eine zusätzliche Mission erhalten, in der sie als weitere Location Fort de Sable besuchen können werden. Und nun viel Spaß mit dem Trailer!

Assassin’s Creed Rogue – Cinematic Announcement Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche