Wie Assassin’s Creed 3 wird offenbar auch „Black Flag“, der vierte Ableger der Action-Adventure Reihe, einen Season Pass erhalten. Eine offizielle Bestätigung seitens Ubisoft fehlt zwar bisher noch, allerdings haben bereits einige Händler die optionale Vergünstigungskarte für kommende DLC-Inhalte in ihrem Online-Store gelistet.

Dass das kommende Piraten-Abenteuer des Assassinen Edward Kenway nach dem Release um einige Download-Inhalte erweitert wird, dürfte jedem Fan der Spielreihe auch schon vorher klar gewesen sein. Daher überrascht es wenig, dass Händler wie Best Buy bereits vor dem Release des Spiels den Saison Pass für Assassin’s Creed 4: Black Flag in ihren Shops anbieten.

Den ersten DLC, der sich um den legendären Captain Morgan und sein versunkenes Schiff, Black Island, drehen wird, hat Ubisoft bereits im Rahmen der Vorbesteller-Boni angekündigt. Dieser wird auch Teil des Season Passes sein, der aktuell für rund 20 US-Dollar erhältlich ist. Käufer der Vergünstigungskarte werden zudem in den Genuss exklusiver Inhalte kommen.

So können sich Besitzer des Season Passes auf den zusätzlichen Charakter Adewale freuen. Captain Kenways Erster Maat wird nicht nur als eigenständiger Charakter spielbar sein, sondern auch seine eigene Geschichte samt Missionen mitbringen.

Assassin’s Creed 4: Black Flag soll am 31. Oktober 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und die Nintendo Wii U erscheinen. Die PC-Version wurde laut dem Publisher um mehrere Wochen nach hinten verschoben und wird voraussichtlich irgendwann Ende November veröffentlicht. Auch Umsetzungen für die Next-Generation-Konsolen sind in der Mache.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche