Seit dem Release im Oktober vergangenen Jahres wurde das Action-Adventure Assassin’s Creed 4: Black Flag stets durch neue Download-Inhalte erweitert. Wie der französische Entwickler und Publisher Ubisoft kürzlich bekanntgab, werden die Spieler bald die Möglichkeit erhalten, sämtliche DLCs samt dem Hauptspiel in einer umfangreichen “Jackdaw Edition” zu erwerben.

Hinter der angekündigten Sonderedition verbirgt sich im Grunde ein Komplettpaket, das vor allem für neue Fans interessant sein könnte, die das Spiel bisher nicht erworben haben und nun die Geschichte des Piraten und Assassinen Edward Kenway erleben möchten. Neben den bisher erschienenen zusätzlichen Inhalte werten die Macher die “Jackdaw Edition” auch mit dem Krakenschiff-Paket auf, das bisher nur den Käufern des Season Passes vorbehalten war und dem Schiff des Protagonisten einen neuen Look verpasst.

Zu weiteren Inhalten gehören das “Totenschiff”-Paket, welches die Segel, das Steuerrad und die Galionsfigur des Schiffes im neuen Gewand erstrahlen lässt, das “Kreuzzug- & Florentiner”-Paket, das neben zwei Schiffsfarben in Altair- und Ezio-Design noch vier Gegenstände und zwei neue Waffen enthält, sowie das “Berühmte-Piraten”-Paket, das dem Spiel drei neue Inseln (samt verborgener Schätze), zusätzliches Schiffszubehör, neue Waffen und Outfits, sowie weitere Gegenstände und Skins für den Multiplayer-Modus zufügt.

Die beiden bisher veröffentlichten Multiplayer-DLCs “Blackbeards Zorn” und “Halunken-Gilde”, sowie der Story-DLC “Schrei nach Freiheit” sind ebenfalls Teil der “Jackdaw Edition”, die ab dem 27. März 2014 für PC, Xbox One und PlayStation 4 verfügbar sein wird. Über den Preis der Sonderedition ist bisher noch nichts bekannt. Bei Amazon UK wird diese aktuell zum Preis von 59,99 britische Pfund gelistet.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche