Der französische Entwickler und Publisher Ubisoft hat eine kostenlose Applikation für sein neues Action-Adventure Assassin’s Creed 4: Black Flag veröffentlicht. Die sogenannte “Companion-App“ ist ab sofort via iTune- sowie Android-Store zugänglich und wartet mit zahlreichen interessanten Features auf, die das Spielerlebnis der Hobby-Piraten erweitern.

Sei dein eigener Quartiermeister!

Mit der “Companion-App” können die Spieler mit Hilfe des zweiten Bildschirms auf einem Smartphone oder Tablet verschiedene nützliche Informationen aufrufen, ohne dabei das eigentliche Spielgeschehen zu unterbrechen.

So bietet die Applikation beispielsweise Zugriff auf eine interaktive Karte, über die man die aktuellen Missionsziele in Echtzeit verfolgen, Wegpunkte verkleinern oder vergrößern, sowie verschiedene Standorte bequem ausfindig machen kann. Die Spieler haben zudem die Möglichkeit, einen Freund in das eigene Einzelspieler-Geschehen einzubeziehen, indem sie ihm die Aufgaben des Quartiermeisters auf dem Zweitbildschirm übertragen.

Alles im Blick

Die “Companion-App” bietet natürlich noch mehr Möglichkeiten. Wer mag, darf seine erbeuteten Schiffe via Zweitbildschirm auf automatische Missionen aussenden, um zusätzliche Reichtümer anzuhäufen, Seerouten abzusichern oder eine bestimmte Fracht abzuholen. Wer mag, darf auch die Routen der eigenen uPlay-Freunde absichern und dafür Belohnungen kassieren.

Sämtliche Daten im Spiel, inklusive Hauptmissionen, Charakter- und Handwerkfortschritt sowie Spielstände, werden mit der App synchronisiert. Gefundene Schatzkarten im Spiel lassen sich auf dem zweiten Bildschirm betrachten, während man nach Querverweisen zu den realen Orten auf dem Hauptbildschirm sucht. Auch erhaltene Nachrichten von Freunden oder die Community-Herausforderungen lassen sich über die Applikation empfangen und verwalten.

Zugriff auf die Animus-Datenbank

Außerhalb des Spiels lassen sich zudem freigeschaltete Datenbankeinträge aus der Animus-Database betrachten. Um aktuelle Daten und Statistiken zu erhalten, wird selbstredend eine Internet-Verbindung benötigt.

Die App ist ab sofort im iTune– sowie Android-Store verfügbar und mit allen Versionen des Spiels kompatibel, allerdings läuft sie derzeit nur auf iPad in der iOS-Version 6.0 (oder besser) und einigen ausgewählten Android-Tablets. In naher Zukunft soll die Unterstützung auch auf andere Geräte ausgeweitet werden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche