Assassins Creed 3 Waffe-Guide

Waffen in Assassin`s Creed 3: Darfs ein bisschen mehr sein?

Assassin´s Creed 3 bietet eine Vielzahl an Waffen, die sich in ihren Werten unterscheiden. Da dir die richtigen Waffen deine Abenteuer deutlich erleichtern können, schauen wir uns hier alle Waffen und ihre Fundorte an.

Werte der Waffen

Jede Waffe besitzt 3 Attribute: Schaden, Geschwindigkeit und Kombo. Diese Werte bestimmen die Effektivität im Kampf und machen die Waffen miteinander vergleichbar.

Der Schaden bestimmt den verursachten Schaden mit einem Treffer. Je höher der Schaden, desto weniger Treffer benötigst du, um deine Gegner auszuschalten. Der Schaden ist das vielleicht unwichtigste Attribut deiner Waffen. Viele Siege erreichst du durch Kombinationen oder Gegenangriffe. Dabei spielt der Schadenswert keine Rolle.

Die Geschwindigkeit beeinflusst das Tempo, in dem du angreifst – eine Waffe mit höherer Geschwindigkeit lässt dich in einer Minute öfter zuschlagen als eine Waffe mit niedrigerer Geschwindigkeit. Generell gilt auch, dass deine Gegner schnelleren Waffen seltener ausweichen. Einem langsamen Zweihänder, der erst noch den Schwung aufbauen muss, kann man einfach besser ausweichen als dem kleinen Dolch.

Der Wert für Kombo bestimmt, wie viele Treffer du landen musst, bis der Finisher eingesetzt wird. Wenn du weniger Treffer erzielen musst, um deinen Gegner aus dem Weg zu räumen, kannst du mehr Gegner in kürzerer Zeit töten. Daher gilt: Je geringer der Wert, desto effektiver die Waffe.

Waffen-Kategorien

Grundlegend teilen wir die Waffen in 4 Kategorien ein: Kleine Waffen, normale Waffen, schwere Waffen und Fernkampfwaffen:

Kleine Waffen sind Dolche und Tomahawks, die gewöhnlich eine kurze Reichweite haben. Entsprechend ist hier ein geringer Kombo-Wert wichtig, um dennoch regelmäßig zum Finisher zu kommen.

Normale Waffen sind Schwerter und andere einhändig geführte Waffen. Sie sind nicht ganz so schnell und effektiv wie kleine Waffen, können diesen Malus aber durch ihre erhöhte Reichweite ausgleichen.

Schwere Waffen sind hingegen Waffen, für die Connor beide Hände benötigt und somit keine Sekundärwaffe tragen kann. Besonders bemerkenswert sind die extrem guten Kombo-Werte bei einigen schweren Waffen, die bei 2 oder gar 1 liegen. Sprich jeder Treffer ist ein Finisher. Klingt verlockend, nicht wahr?

Unter Fernkampfwaffen fallen Bögen und Schusswaffen, mit denen du Gegner über größere Distanz triffst.

Tipp: Für mich hat es sich bewährt, immer mindestens eine kleine Waffe mitzuführen, bei der ich auf eine hohe Geschwindigkeit und einen niedrigen Kombo-Wert achte. Zusätzlich eine schwere oder normale Waffe, je nach Vorlieben. Hier kannst du auch beliebig wechseln. Freitag Abend, nach einer harten Woche, ist eine schwere Axt manchmal einfach die bessere Wahl. 😉

Auf der nächsten Seite schauen wir uns die einzelnen Waffen, deren Werte und ihre Fundorte im Detail an.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche