Assassins Creed 3 - WaldrittDer französische Entwickler und Publisher Ubisoft hat in der vergangenen Woche die Verkaufszahlen für das dritte Geschäftsquartal veröffentlicht, das Ende Dezember vergangenen Jahres endete. Neben den hervorragenden Zahlen für Far Cry 3 sicht vor allem Assassin´s Creed 3 positiv heraus. Hier konnte das Unternehmen ganze 12 Millionen Exemplare absetzen.

Das entspricht im Vergleich zum Vorgänger Assassin’s Creed Revelations einer Steigerung um rund 70 Prozent. Neben Far Cry 3, das mit 4,5 Millionen Einheiten deutlich über den Erwartungen des Unternehmens lag und damit den Weg für den Nachfolger ebnete, gab es noch Angaben zu Just Dance 4. Hier sanken die Verkaufszahlen allerdings im Vergleich zu Just Dance 3 mit “nur” 8 Millionen verkaufter Exemplare um ca. 16 Prozent.

Die größte Überraschung aber stellten für den Spielehersteller die Umsätze im digitalen Verkauf und dem Bereich herunterladbare Inhalte (DLC) dar, die mit 55,2 Millionen Euro eine rasante Umsatzsteigerung von 143 Prozent erfuhren. Im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres konnte das Unternehmen seinen Umsatz mit 802 Millionen Euro um 23 Prozent steigern.

Für das nächste Geschäftsjahr erwartet der Konzern weiteren Wachstum, den man durch ein umfangreicheres Angebot für Core Gamer und den generierten Umsatz der Free2Play-Spiele erreichen möchte. Für das Fiskaljahr 2014 wurde Assassin´s Creed 4 bereits offiziell bestätigt. Wir sind gespannt, welche Titel uns in diesem Jahr aus den Entwicklungsstudios des Publishers sonst noch erwarten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Assassin´s Creed 3: Action-Adventure über 12 Millionen Mal verkauft"

Hoffen wir mal das daraus kein Call of Duty wird…wups zu spät. Naja gut obwohl ich dem Spiel wirklich noch eine Menge Veränderungen zusprechen muss was bei CoD ja schon seit Jahren fehlt.

Ich hoffe mal das der vierte Teil in einer Epoche spielt die mir wieder gefällt, ich fand den Unabhängigkeitskrieg persönlich jetzt nicht so anziehend.