Army of Two The Devils Cartel ArtworkZum kommenden Koop-Shooter Army of Two: The Devil´s Cartel wird vor dem Release eine Demo-Version erscheinen. Wie Entwickler Visceral Games und Publisher EA bekanntgaben, soll die Demo bereits am morgigen Dienstag, den 12. März 2013, auf dem Xbox Live-Marktplatz sowie im PlayStation Network – jedoch nur in Österreich und der Schweiz – zum Download zur Verfügung stehen.

Packende Action in der Demo

In der Demo-Mission übernehmen die Spieler die Rolle der beiden Protagonisten Alpha und Bravo, die für ein privates Militärunternehmen arbeiten und den Auftrag erteilt bekommen, einen entführten Politiker zu befreien sowie eine weitere Geiselnahme zu beenden. Im Untergeschoss eines Drogenlabors angekommen, müssen sich Alpha und Bravo bis zu den Dächern eines Hochhauses durchkämpfen und sich einen Weg in die Basis des Kartells bahnen.

Um die Mission erfolgreich zu beenden, ist von beiden Protagonisten voller Einsatz gefragt. Und während sich der eine am Boden ein erbittertes Feuergefecht mit den Feinden liefert, muss sich der andere in den Helikopter schwingen und mittels einer Minikanone seinem Kameraden aus der Luft Deckungsfeuer geben. Hier haben die Fans auch die Gelegenheit, das brandneue Overkill-Feature auszuprobieren und die adrenalingeladene Action des Spiels selbst zu erleben.

Koop-Modus online und per Splitscreen

Das Spiel unterstützt sowohl Online- als auch Splitscreen-Koop und erlaubt es den Spielern, ihre Charaktere individuell zu gestalten und sich auf diese Weise von den anderen Teams abzuheben.

Army of Two: The Devil´s Cartel wird am 28. März 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Zusätzlich zur Standard-Version des Spiels wird auch eine Overkill-Edition mit exklusiven Waffen- und Rüstungssets angeboten.

Frühkäufer können außerdem bei ausgewählten Händlern das Hit Makers-Paket mit weiteren zusätzlichen Waffen und Masken sowie einer Mission mit den beiden amerikanischen Rap-Stars Big Boi und B.o.B. erhalten. In Deutschland wird das Spiel leider nur als geschnittene Fassung angeboten, die ohne Ragdoll- und Dismemberment-Effekten auskommen muss.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Army of Two: The Devil’s Cartel: Demo-Version erscheint am 12.03.2013"

Gut das ich ein amerikanischen Account besitze. Aber ich weiß noch nicht ob ich es mir anschauen werde.