Während das Online-Rollenspiel ArcheAge in Südkorea bereits seit Januar dieses Jahres verfügbar ist, müssen die Fans im Westen nach wie vor auf den Release des MMORPGs warten. Der zuständige europäische Publisher Trion Worlds hat sich nun in einem aktuellen Video zu Wort gemeldet, um die Fans zu beruhigen. An der Umsetzung wird immer noch eifrig gewerkelt.

Nachdem bereits Ende Januar bekannt wurde, dass der Entwickler und Publisher Trion Worlds den Vertrieb von ArcheAge in Nordamerika und Europa übernehmen wird, haben die Fans mit Freuden dem Spiel entgegengefiebert und auf neues Bild- und Videomaterial gehofft.

Viel kam seitdem jedoch nicht und nachdem Trion Worlds im Mai dieses Jahres einige der Mitarbeiter im Zuge umfangreicher Umstrukturierungsmaßnahmen entlassen musste, machte sich auch unter den Fans die Sorge breit, ob der Titel hierzulande jemals das Licht der Welt erblicken würde.

Im Juli reagierte der Publisher schließlich auf die Nachfragen der Spieler und versicherte, dass das Spiel sich nach wie vor in der Entwicklung befindet und man derzeit mit den Lokalisierungsarbeiten beschäftigt ist. Diese sind jedoch so umfangreich, dass es noch einige Monate an Arbeit verschlingen wird.

Nun melden sich die Macher in einem neuen Video erneut zu Wort, um die Spieler zu beruhigen und zu bestätigen, dass man weiterhin an der Lokalisierung des Titels werkelt. Neuigkeiten gibt es leider keine, da es laut den Entwicklern aktuell einfach nichts gibt, worüber man berichten könnte. Sobald man jedoch etwas hat, wird man von sich hören lassen. Das Statement der Entwickler kannst du im folgenden Video anschauen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!