ArcheAge: Heiliger BaumZwar war XL Games nicht offiziell auf der E3 vertreten, Massively hatte aber dennoch die Möglichkeit, mit COO Suk Woo Choi ein Interview zu führen. Dieser verriet im Gespräch u.a., dass ArcheAge definitiv auch in Europa und Amerika angeboten werden soll.

Bisher war unklar, ob XL Games ArcheAge auch in Europa und Amerika verfügbar sein wird. Wie Suk Woo Choi im Interview nun jedoch verriet, habe man sich bereits mit großen Publishern getroffen, um das Sandbox-MMO auch in den Westen zu bringen. Einen konkreten Zeitplan, über den gesprochen werden könne, gebe es derzeit allerdings noch nicht.

In Korea hat ArcheAge bereits vier Closed Beta-Phasen hinter sich. CBT4 endete im März und lief zuvor über mehrere Monate. Laut Suk Woo Choi haben man während dieser Testphase vor allem bemerkt, dass einige Tester aufgrund der vielen Features – Crafting, Housing, Belagerungskriege,… – nicht erkannt hätten, dass diese eine große Mischung darstellen würden und hätten diese getrennt voneinander erlebt.

Desweiteren erklärte der COO, dass CBT5 noch nicht offiziell angekündigt worden sei, jedoch voraussichtlich später im Sommer starten würde. Das komplette Interview mit Suk Woo Choi kannst du bei Massively lesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "ArcheAge: Sandbox-MMO soll auch nach Europa kommen"

Habe zwar auch so fest damit gerechnet, aber schön nochmal eine Bestätigung zu bekommen. Die Frage ist jetzt, wie lange es dauert.

Voodi… Du machst mich fertig. Dich trifft man ja überall! 😀

Zu lang 🙁
Ich fürchte es wird höchstens ende des nächsten Jahres zu uns kommen. Aber ich will das unbedingt spielen!

Ich will hoffen das es nicht so lange dauert!
Die Vidios zum Game haben mich echt neugierig gemacht!

Ich kann den Erscheinungstermin auch kaum erwarten! Wenn jemand das genaue Erscheinungsdatum weiß, möchte er das bitte mitteilen :))
Meine Neugier bringt mich um 😉