Schiffe sind in ArcheAge etwas Besonderes und Wichtiges im Spiel, denn viele Interaktionen im Spiel führen dich hinaus aufs Meer. Doch leider bekommt man am Anfang im Spiel nur ein Ruderboot geschenkt. Wir verraten dir, wie du den Einmaster „Clipper“ erhalten kannst!

Wie schon erwähnt sind Schiffe lebenswichtig in ArcheAge. Man braucht sie nicht nur für Seekämpfe oder um schnell von A nach B zu kommen, auch um Händleraufträge zu bewältigen sind sie sehr hilfreich. Doch durch die Quests bekommt man nichts weiter als ein Ruderboot.

Das ist zwar ganz nett, wenn man mal einen Teich überqueren muss, wirklich hilfreich ist es aber nicht. Leider wird das Spiel auch nicht wirklich konkret darin, wo du die anderen Schiffe her bekommst. Zeit das zu ändern!

Die ersten Schritte

Als allererstes musst du auf die Mirage Insel. Diese erreichst du, indem du durch eines der unzähligen Portale in den Städten wanderst (die Portale sind auf der Karte eingezeichnet). Dort angekommen gehst du zum Ost-Pier oder zum West-Pier.

Es ist egal, welchen Pier du besuchst – auf beiden Seiten findest du den Clipper. Um diesen kaufen zu können, musst du 50 Gilda-Stars besitzen! Diese bekommst du, indem du deine Hauptquests abarbeitest oder Händleraufträge abschließt und dich für die Gilda-Stars als Belohnung entscheidest.

Das brauchst du für das Boot

Hast du die 50 Gilda-Stars zusammen, kannst du dir das Schiff kaufen… Pardon, eigentlich handelt es sich hierbei nicht um das Schiff selbst, sondern lediglich um eine Blaupause, mit der man das Schiff herstellen kann.

Achtung: Die Blaupause kannst du schon benutzen, obwohl du nicht die benötigten Materialien dafür besitzt. Das solltest du tunlichst vermeiden, da du dann nur 72 Stunden hast, um das Schiff zu vollenden!

Die Materialien für das Schiff zu besorgen ist relativ zeitintensiv, da man für das Schiff insgesamt 300 Eisen, 1000 Baumwolle und 300 Holz braucht.

Wo finde ich Eisen?

Eisen ist relativ einfach zu bekommen. Überall entlang der Berge findet man Eisen in Massen. Solltest durch das Questen an einer Mine vorbeigekommen sein, versuche auch da dein Glück. Meist findest du dort Tonnen von Eisen.

Wo finde ich Holz?

Überall, es scheint keinen speziellen Ort zu geben, wo man besonders viel Holz farmen kann. Die einzigen Stellen, an denen man vermehrt Bäume zu finden scheint, sind an Flüssen. Bäume können zwischen 1-14 Holz geben. Das hängt ganz von der Baumart ab, die man fällt. Dabei gilt meist folgende Regel: Je größer der Baum ist, desto mehr Holz gibt er meist auch.

Wo finde ich Baumwolle?

Hier wird es kompliziert, Baumwolle ist sehr selten und man findet sie so gut wie gar nicht in freier Wildbahn. Dir bleiben da meist leider nur zwei Möglichkeiten: Entweder pflanzt du selbst Baumwolle an (gibt es beim Seed-Händler) oder du klaust sie!

Aber Achtung: Solltest du dich für den zweiten Weg entscheiden, wachsen deine Verbrecherpunkte (über 50 kannst du ins Gefängnis kommen) und die Spieler, die du beklaust, werden nicht gerade gut auf dich zu sprechen sein!

Jeder hat sein eigenes Bündel zu tragen

Hast du alle Materialien beisammen und umgewandelt, müsstest du diese nochmals in ein Bündel umwandeln. Mache das nicht! Suche dir erst einmal eine Stelle, wo der Weg von den Handwerksstationen hin zum Wasser nicht sehr weit ist. Dann kannst du damit anfangen, ein Bündel Holz herzustellen.

Du wirst merken, dass das Bündel nun auf deinem Rücken hängt. Das Problem dabei ist: Du bist sehr langsam und solltest du dein Bündel absetzen oder sterben, liegt es auf dem Boden und jeder kann es aufheben. Laufe jetzt also mit dem Holzbündel zur Wasserstelle und stelle dort mit der Blaupause dein Trockendock auf (das kostet 10 Gold!). Dort kannst du auch gleich dein Holz abgeben.

Das Gleiche machst du jetzt noch mit dem Eisenbündel und dem Stoffbündel. Achte darauf, dass du die Reihenfolge einhältst! Solltest du erst den Stoff und dann das Eisen abgeben wollen, wird das nicht funktionieren und du musst dein wertvolles Bündel irgendwo abstellen und das andere holen. Den Stress möchtest du dir nicht geben!

Hast du das geschafft, kannst du dein Boot zu Wasser lassen. Zerzlichen Glückwunsch zum neuen Clipper!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "ArcheAge-Guide: So bekommst du das Schiff „Clipper“ – Alle Infos zum Bau"

Man braucht 1000 Baumwolle, da dass Stoffbündel aus 100 Fabric hergestellt wird, wobei eins jeweils aus 10 Baumwolle besteht.

(Und Bäume geben bis zu 14 Holz)

@Betaspieler Korrektur: Das ist natürlich absolut korrekt, bei Baumwolle wollten sie ja mehr haben als bei den anderen Ressourcen, ich hatte das total vergessen (wie konnte ich nur, Baumwolle besorgen war die Hölle^^)
Habe das natürlich korrigiert, danke dir dafür!

Zum Holz, ich hatte recht penibel drauf geachtet was ich aus den Bäumen raus bekomme, echt Wahnsinn das ich scheinbar kein einziges Mal das Glück hatte 14 Holz aus einen Baum zu bekommen. Ich habe die 14 dann auch gleich rein geschrieben.

Bist du dir sicher dass das Holz bei 14 endet oder geht es vielleicht noch höher?

Ich hab mich nun extra registriert um euch die Information zu geben. Man kann bis zu 16 Holz aus einem Baum bekommen. Habe vorhin 16 Holz aus einem Mammutbaum bekommen.