Wie der Indie-Entwickler Krillbite Studio kürzlich auf dem offiziellen PlayStation Blog verkündete, wird der ehemals exklusiv für den PC angekündigte Survival-Horror-Titel Among the Sleep nun auch für Sonys Next Generation Konsole veröffentlicht. Wie die Macher zudem verrieten, wird der Titel auf der PlayStation 4 auch das Virtual Reality Headset Project Morpheus unterstützen.

In Among the Sleep schlüpfen wir in die Rolle eines zweijährigen Kindes, das eines Nachts aus dem Schlaf erwacht und beschließt, das Elternhaus auf eigene Faust zu erkunden. Dabei wird es plötzlich mit unheimlichen Erscheinungen und übernatürlichen Phänomenen konfrontiert. Vor allem in Verbindung mit dem VR-Headset dürfte sich das Erkunden des Hauses auf der PlayStation 4 recht interessant gestalten.

Wie Krillbites Ole Andreas Jordet erklärt, nähert sich die Entwicklung von Among the Sleep langsam aber sicher dem Ende zu. Man möchte das Spiel in nicht allzu ferner Zukunft so vielen Spielern wie möglich zur Verfügung stellen und sei zudem aufgeregt, als eines der ersten Studios Sonys neue VR-Technologie für das eigene Spiel umzusetzen. Den kompletten Originalbeitrag von Jordet kannst du dir auf dem offiziellen PlayStation Blog durchlesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!