Du spielst mit dem Gedanken, eine Amazon Prime-Mitgliedschaft abzuschließen? Dann solltest du dir nicht mehr allzu lange damit Zeit lassen, denn eine Preiserhöhung kommt! Wie Amazon bekanntgegeben hat, wird der Preis für die 1-Jahres-Mitgliedschaft ab dem 1. Februar 2017 auf 69 € erhöht (bisher 49 €/Jahr), was einer Preissteigerung von rund 40% entspricht.

Tipp: Noch kein Prime-Mitglied? » Zur kostenlosen 30 Tage Prime-Probemitgliedschaft

Bestehende Prime-Mitglieder zahlen für ein weiteres Jahr nur 49 €, wenn ihr nächster Mitgliedsbeitrag vor dem 1. Juli 2017 fällig wird. Auch der vergünstigte Jahresbeitrag im Rahmen von Amazon Student erhöht sich übrigens, und zwar von 24 € auf 34 € pro Jahr.

Die Preiserhöhung begründet Amazon folgendermaßen:

Da wir die Vorteile von Prime kontinuierlich erweitern, um der wachsenden Nachfrage der Kunden gerecht zu werden, sind auch die Kosten für die Bereitstellung dieser Services im Laufe der Jahre gestiegen.

Ob Amazon Prime-Mitglieder zukünftig noch von weiteren Vorteile als den aktuell bestehenden profitieren, ist nicht bekannt. Dazu sagte Amazon lediglich:

Und wir arbeiten auch zukünftig daran, neue digitale Inhalte und weitere Lieferoptionen anzubieten, um Prime noch wertvoller zu machen.

Direkt zum Deal


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Kommentare zu "Amazon Prime: Jetzt noch schnell Mitgliedschaft für 49 €/Jahr abschließen – 40% teurer ab Februar!"

Die News von gestern schon heute. 🙂