Logo von AmazonDer Online-Versandhändler Amazon hat vor Kurzem die aktuellen Zahlen zu seinem Weihnachtsgeschäft offengelegt. Wie aus der Pressemitteilung hervorgeht, haben sich die beiden Next Generation-Konsolen von Sony und Microsoft als ein echter Verkaufsrenner entpuppt. Nach Angaben des Händlers wurden rund 1.000 Konsolen pro Minute während der Feiertage verkauft.

Dabei betonte der Händler auch den Erfolg mit der Prime-Mitgliedschaft und lobte den hauseigenen Evening-Express-Service, der dafür sorgte, dass die Kunden in über 20 deutschen Städten am 24. Dezember 2013 ihre vor 6 Uhr morgens getätigten Bestellungen noch am selben Tag bis spätestens um 16:00 Uhr in den Händen halten konnten.

Auch die Cyber-Monday-Aktion hat sich offenbar ausgezahlt. Hier wurden insgesamt 36,8 Millionen Artikel verkauft, was umgerechnet 426 verkauften Artikeln pro Sekunde entspricht. Neben den Konsolen haben sich auch Blue-Rays als echte Verkaufsrenner erwiesen.

Hier erwähnt Amazon unter anderem den Science-Fiction Film “Star Trek: Into Darkness”. Die Anzahl der verkauften Exemplare des Films würde aneinandergereiht der Länge von 25 Enterprise-Raumschiffen entsprechen, so Amazon. Ebenso erfolgreich war der Film “Despicable Me 2” sowie die sechste Staffel der Sitcom “The Big Bang Theory”. Im Bereich Spiele stachen vor allem die beiden Titel “Just Dance 2014″ und “FIFA 2014″ positiv hervor.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News