Mit Alone in the Dark: Illumination kündigten Entwickler Pure FPS und Publisher Atari kürzlich ein Reboot der bekannten Survival-Horror-Serie an. Die Veröffentlichung der „Reimagined Version“ soll nach Angaben der Macher bereits im Herbst dieses Jahres erfolgen. Auf der PAX Prime 2014 in Seattle soll der Titel erstmals ausführlich den Besuchern vorgestellt werden.

Wirklich viel ist über das Reboot noch nicht bekannt. Auch zu den unterstützten Plattformen hat man sich bisher noch nicht geäußert. Ziemlich wahrscheinlich dürfte allerdings eine PC-Umsetzung via Valves Online-Plattform Steam sein, denn Hinweise auf diese wurden bereits von den findigen Nutzern im Quellcode der offiziellen Webseite entdeckt.

Dort ist ziemlich deutlich der Satz “Alone in the Dark: Illumination on Steam in 2014” zu sehen. Weiter oben ist zudem noch folgende Zeile zu finden: “Kontrolliere vier einzigartige Helden, um die Schergen Cthulhus zu bekämpfen und die abscheuliche Dunkelheit zu vertreiben.”

Mehr gibt es zu dem Titel aktuell nicht zu erfahren. Auf der diesjährigen PAX Prime wollen die Entwickler den Titel erstmals offiziell präsentieren. Dann werden wir sicherlich auch erstes Bild- und Videomaterial zu Gesicht bekommen. Die PAX Prime 2014 findet im Zeitraum vom 29. August bis zum 1. September 2014 in Seattle statt.

Alone in the Dark: Illumination - Quellcode


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!