Während Creative Assembly aktuell mit dem kommenden Survival-Horror-Titel Alien: Isolation beschäftigt ist, denken die Entwickler von Rebellion Developments über einen neuen Ableger ihrer Spielreihe Alien versus Predator nach. Wie Rebellions Head of Programming Kevin Floyer-Lea kürzlich in einem Interview verriet, wäre man einem neuen Ableger gegenüber nicht abgeneigt.

In einem Gespräch mit dem Videospielemagazin DSO Gaming sagte der Entwickler, der bereits im Jahre 1999 bei dem ersten „Alien versus Predator“ als Lead Programmer fungierte: “Wir hier bei Rebellion haben eine enge Bindung zum AvP-Universum. Es könnte also durchaus passieren.“

“Wir hatten beim Originalspiel viel Spaß damit, mit den Gedanken der Menschen zu spielen, in dem wir die Spawn-Punkte zufällig verteilten, so dass ein Health-Pack sich beim nächsten Spieldurchgang schon mal als Alien entpuppte. Ich persönlich würde sehr gerne ein AvP-Spiel mit komplett prozedural generierten Levels sehen, wo man buchstäblich nicht weiß, was einen hinter der nächsten Ecke erwartet”, so der Macher.

Ob wir tatsächlich bald einen neuen Ableger der Spielreihe zu Gesicht bekommen werden, ließ der Entwickler offen. Sollte Rebellion jedoch etwas in die Richtung ankündigen, werden wir natürlich darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche