Aliens: Colonial Marines - Kampf gegen die AliensAm 12. Februar 2013 soll der packende Survival-Horror-Shooter Aliens: Colonial Marines aus dem Hause Gearbox Software im Handel erscheinen. Geplant war, das Spiel plattformübergreifend für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und Nintendos Wii U zu veröffentlichen. Zumindest die Fans der neuen Nintendo-Konsole müssen sich nun offenbar noch etwas länger gedulden.

Wie man aktuell einer Meldung des Online-Magazins Eurogamer.net entnehmen kann, wird die Nintendo Wii U-Version des Weltraum-Actionspiels nicht zusammen mit den anderen Plattformen veröffentlicht.

Als seitens Sega bei der Ankündigung, dass der Gold-Status erreicht sei, keine Wii U-Version erwähnt wurde, haben die Kollegen von Eurogamer.net beim Publisher nachgehackt und erfahren, dass die Wii U-Fassung sich verspäten werde. Wie lange die Verzögerung sein wird, ist leider nicht bekannt. Sega erklärte lediglich, dass es noch innerhalb des Veröffentlichungszeitfensters im März erscheinen soll.

Ein Grund für die Verzögerung könnten die verschiedenen Entwicklungsstudios sein. Während andere Versionen bei Gearbox Software entstehen, wird die Portierung der Wii U-Version von Entwickler Demiurge Studios übernommen. Für die Nintendo-Fans heißt es nun, sich in Geduld zu üben. Sobald konkrete Infos zum Veröffentlichungstermin auftauchen, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Aliens: Colonial Marines – Wii U-Version erscheint später"

Naja dann ist es ja nicht so schlimm wenn es noch im selben Monat erscheinen wird. Aber so richtig interessieren tut mich das auch nicht da es eh für den PC gekauft wird 🙂