Aliens Colonial Marines RettungstruppEntwickler Gearbox Software hat die Systemanforderungen für den kommende Survival-Horror-Shooter Aliens: Colonial Marines bekanntgegeben. Für alle Sparfüchse kann an dieser Stelle bereits Entwarnung gegeben werden. Das Spiel kann mit recht moderaten Anforderungen aufwarten und wird keine absolute High-End-Maschine benötigen.

Die Webseite AVPGalaxy konnte dem Entwickler Gearbox Software die Hardwareanforderungen für die PC-Version von Aliens: Colonial Marines entlocken. Um das Spiel mit minimalen Details spielen zu können, werden lediglich ein 2 GHz Intel Dual Core, 2 GB Arbeitsspeicher und eine Grafikkarte vom Schlage einer GeForce 8500 oder einer ATI Radeon HD 2600 (Minimum 256 MB VRAM) benötigt. Das Spiel unterstützt alle Windows-Betriebssysteme ab Windows XP Service Pack 3.

Wer das Spiel mit allen Details genießen will, benötigt einen 2,3 GHz Intel Quad Core Prozessor und eine Nvidia Geforce GTX560 oder ATI Radeon HD 5850 (Minimum 512 MB VRAM). Die 2 GB RAM sind laut Entwicklern auch hier ausreichend. Für die Installation des Spiels sollten die Spieler außerdem rund 20 GB Platz auf ihrer Festplatte bereithalten.

Aliens: Colonial Marines wird am 12. Februar 2013 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Ab sofort ist der Titel auch auf Valves Plattform Steam vorbestellbar.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche