Mit seinem aktuellen Projekt Alien: Isolation hat sich das Entwicklerstudio Creative Assembly es zum Ziel gesetzt, ein wirklich furchterregendes Stealth-Survival-Horror-Adventure als Hommage an den ersten Alien-Film zu erschaffen. Dass es ihnen durchaus gelingen könnte, zeigt ein neues Video, welches die Reaktionen einiger Tester auf den Titel präsentiert.

Das Online-Portal IGN hat im Rahmen eines kleinen Experiments 16 eigene Mitarbeiter der außerirdischen Gefahr auf der Nostromo ausgesetzt, um ihre Reaktionen auf den kommenden Horror-Shocker festzuhalten. Um das Spielerlebnis zu intensivieren ließ man die Probanden ihre Spielsessions in völliger Dunkelheit absolvieren.

Alien: Isolation wird in Zusammenarbeit mit dem japanischen Publisher SEGA entwickelt. Hierzulande soll der vielversprechende Titel noch in diesem Jahr, am 7. Oktober 2014, für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 im Handel erscheinen. Das besagte Video kannst du dir an dieser Stelle bei uns zu Gemüte führen. Viel Spaß!

How Scary is Alien Isolation?


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Alien: Isolation: Wie gruselig ist das Survival-Horror-Adventure wirklich? So reagieren Tester"

Ich glaube einige brauchen danach ein paar frische Unterhosen und der ein oder andere ein Beipass. Aber ist schon echt fies das Ganze, besonders weil man ja gar nichts hat zu verteidigen. Naja abgesehen von dem Gel.^^

Trotzdem war echt interessant das ganze zusehen und die Reaktionen. Sehr schön fand ich das mit dem Blut was aus den Schacht tropfte und er erstmal filmreif 5 Sekunden auf die Fütze start anstelle nach oben.^^