Mit dem kürzlich angekündigten Alien: Isolation will das Entwicklerstudio Creative Assembly einen erstklassigen First-Person Survival-Horror-Titel abliefern, der sich mehr an der erstenVerfilmung von James Cameron aus dem Jahre 1986 orientieren soll. Dabei will man laut Lead Game Designer Gary Napper auf Dinge wie gescriptete Ereignisse oder Checkpoints komplett verzichten.

Wie Napper in einem Gespräch mit dem offiziellen PlayStation-Magazin verriet, sind solche “Stilmittel” für ein Horrorerlebnis alles andere als hilfreich. Alien: Isolation soll ein gruseliges Spiel werden und dazu gehört auch, dass der Spieler niemals weiß, aus welcher Richtung die Gefahr droht, weshalb man auf gescriptete Ereignisse weitgehend verzichten möchte.

„Wir haben schon sehr früh erkannt, dass ein Horrorspiel mit Checkpoints, das gescriptet ist, nicht furchteinflößend sein wird”, erklärte Napper. Dabei wollten die Entwickler für die Spieler einen Feind erschaffen, der in der Lage ist, von den Handlungen des Protagonisten zu lernen.

“Wir wollten dieses unvorhersehbares Alien, das an jedem beliebigen Punkt im Spiel auftauchen kann. Es geht genau so sehr darum, dass das Alien nicht ist, wie auch darum, dass es da ist. Es könnte ein Schatten in der Ecke sein, wir wissen es nicht, du weiß es auch nicht, aber du muss hingehen und nachsehen, was in der Ecke ist”, beschreibt der Macher die Angst vor dem Unsichtbaren, die bei dem Spieler für sträubende Nackenhaare sorgen soll.

Alien: Isolation wird Ende dieses Jahres für PC, Xbox 360/One und die PlayStation 3/4 im Handel erscheinen.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Alien: Isolation: “Gescriptete Ereignisse und Checkpoints sind nicht furchteinflößend”"

Mhh das Problem das bei ist das CC der Ki Entwickelt und naja ich sage mal ich habe echt in vielen Vertrauen bei ihnen aber bei der KI würde ich nicht auf sie wetten.

Und ich finde auch gescripptete Ereignisse nicht schlecht, klar sie schmälern den Wiederspielbarwert des Spiels. Aber dennoch habe ich damit kein Problem